Seite 143 von 143 ErsteErste ... 4393133141142143
Ergebnis 3.551 bis 3.562 von 3562

Thema: Der das geht mir auf den Zeiger-Thread       

  1. #3551
    Dauergast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    3
    Wenn die Hayali fuer den Kapitalismus wirbt und gleichzeitig vorgibt unabhaengig zu sein, dann ist auch von den traditionellen Medien nix mehr zu halten.
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-15741580.html

    Und wem es noch nicht aufgefallen sein sollte ... die neue Chefin von tagesschau.de hat vorher bei Buzzfeed Deutschland "Redaktionsleitung" gemacht.
    https://blog.fefe.de/?ts=a5cc00ed

    Dann kann ich auch die Medien mit der vermeintlich besseren Reputation vergessen.
    Nachdenkseiten, netzpolitik.org, von mir aus auch bildblog, etc., sehe ich mir im Grund genommen schon seit Jahren als Hauptinfo-Quelle an.

  2. #3552

  3. #3553
    Dauergast Avatar von gibber
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Belm
    Beiträge
    962
    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Wenn die Hayali fuer den Kapitalismus wirbt und gleichzeitig vorgibt unabhaengig zu sein, dann ist auch von den traditionellen Medien nix mehr zu halten.
    Stimmt. Habe ich gestern bei " Zapp " auf N3 gesehen. Als Moderatorin " kritische " Fragen an die Glücksspielindustrie gestellt. Meine Fresse. Und dann noch behaupten, man habe sich nicht kaufen lassen. Aber immer noch auf der Homepage gefeiert werden. Ich fand die mal ganz gut ( hat nichts damit zu tun, das wir beide Gladbach Fans sind ), aber sowas..... da fehlen mir die Worte.

  4. #3554
    Dauergast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    3
    Vergangenes Jahr steckte sich eine Guatemaltekin bei einem Aufenthalt in Deutschland mit den Masern an und erkrankte nach ihrer Heimreise - es war der erste Fall in dem zentralamerikanischen Land seit 20 Jahren.
    SUPER - D ist in allem Exportweltmeister !

    und zum Thema, Sachen die man nur auf netzpolitik und co. findet, gleich der naechste Zeiger :

    https://netzpolitik.org/2018/studie-...tz-adblockern/

    Die Studie zeigt, dass ein wirksamer Selbstschutz gegen Tracking kaum möglich ist, ohne schwere Einbußen im Hinblick auf die Funktionalität (z.B. JavaScript) hinzunehmen.
    Die Info ist nix neues, aber das alle Pisser in einem Netzwerk-Ring organisiert Cookies austauschen ... boah ... kann da mal ein Hacker Kinderpr0n einschleusen und dann anzeigen?

  5. #3555
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.795
    Blog-Einträge
    3
    Studie: Firmen tracken Nutzer*innen trotz Adblockern
    Schon der nächste Zeiger. Dieser Genderwahn und vor allem diese Schriftform gehen mir langsam gewaltig auf die... Äh... Nüsse.

  6. #3556
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.608
    _____________________
    hansen

  7. #3557
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    869
    Das heißt bestimmt nur, wenn er bei seiner Ernährung Cookies zu sich nimmt, tracken sie den Nutzer*von*innen!

  8. #3558
    Platzanweiser Avatar von prenz
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt.
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    Schon der nächste Zeiger. Dieser Genderwahn und vor allem diese Schriftform gehen mir langsam gewaltig auf die... Äh... Nüsse.
    Der eigentliche Zeiger ist ja in diesem Fall nicht nur der Genderwahn, sondern dass die Genderista mittlerweile auch "vernünftige" Plattformen wie z.B. Netzpolitik.org und heise.de unterwandern. Solange das ja nur im nd, der taz und in Pamphleten der AStAen vorkam, konnte man das ja ignorieren...

  9. #3559
    Dauergast Avatar von padrino
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    805
    Blog-Einträge
    1
    Frauchen hat Ihr Konto (und Sparbuch) bei der Deutschen Bank (endlich ) gekündigt.

    Bei der "finalen Abrechnung" hat die Bank jetzt noch 1,40 EUR (wohl 2x 0,70 EUR Porto) für die letzten Kontoauszüge berechnet, die meine Frau wohlgemerkt ja nicht mehr selbst holen konnte, da sie a) die Karten abgeben musste und b) das Konto ja nicht mehr existiert.
    Finde ich schon frech und bestätigt, dass die Kündigung bei dem Saftladen richtig war.

  10. #3560
    Dauergast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    3
    Frei nach dem Motto: Was keiner weiss, macht keinen heiss ... oder hat einer von euch irgendwsa davon mitbekommen?

    http://www.pure-fm.de/frosch-der-klu...n-angefriffen/

  11. #3561
    Dauergast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    3
    https://mobile.twitter.com/lmjabreu/...34756235223040

    Google decided to take a peek at the photos in my unused account, pick some geotagged ones from 2009, change their time stamp, and add them to Google Maps. If this isn’t invasion of privacy I don’t know what it is. The thanks for sharing message is the cherry on top
    jaja ... don't be evil .... wer 2018 immer noch Daten aller Couleur in das Netz bläst und denkt es sei sein Eigentum - LOL

    apropos in die Umgebung blasen : Antibiotikarestienzen .... https://www.brandeins.de/magazine/br...ente-industrie

    Anteil der Indienreisenden aus Deutschland, die mit resistenten Keimen im Blut zurückkehren in Prozent: 70
    ...
    Walsh sagt, dass er nicht verstehen könnte, warum Deutschland als einst führende Nation in der Mikrobiologie, etwa mit Wissenschaftlern wie Bernd Wiedemann, heute in der internationalen Forschung kaum noch eine Rolle spiele. Googelt man besagten Wiedemann, findet man ihn bereits im Jahr 1996 im »Spiegel«: mit einer Warnung vor zunehmenden Antibiotika-Resistenzen. Sein ebenfalls renommierter Kollege Hans Pohle prophezeite eine „bedrohliche Zahl von Todesfällen“. Ihre Warnungen wurden überhört.
    Das damalige Szenario klingt verblüffend bekannt: Der Antibiotika-Einsatz in der Viehzucht galt als Hauptübel, medizinische Fachgesellschaften schrieben Brandbriefe an die Regierung Kohl, Zu einem Verbot von Antibiotika in der Tierzucht kam es jedoch nicht, auch weil ein gewisser Horst Seehofer vehement gegen „nationale Alleingänge“ kämpfte.
    Politiker ... die HuSos ... FU

  12. #3562
    Dauergast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    974
    Blog-Einträge
    3
    https://www.krone.at/1771051

    Dieser Punkt ist für Voss offenbar neu. „Wir sind überrascht, dass das im Text ist, und wir werden es erst noch besprechen“, erklärte der Deutsche in einem Interview mit einem schwedischen Journalisten. Das verblüfft. Voss hat offenbar monatelang für ein neues Gesetz geworben, dessen Inhalt er nicht genau kennt - und das, obwohl der Entwurf seinen Behauptungen zufolge von ihm selbst stammt. Dass das nur teilweise stimmen dürfte, ist schon länger bekannt. Teile des Entwurfs dürften von einer Mitarbeiterin der EU-Kommission verfasst worden sein.
    Voss, der Vollhonk .... kann gar nicht mehr kotzen, was so alles die letzten Tage ich mich ausgekotzt habe ..

4393133141142143

Ähnliche Themen

  1. Mir geht's gut weil ...
    Von Eckhaard im Forum OffTopic
    Antworten: 1411
    Letzter Beitrag: 26.01.2018, 12:58
  2. Das geht mir auf den Atomzeiger-Thread
    Von microdizko im Forum OffTopic
    Antworten: 341
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 19:18
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 14:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •