User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 3 Empfänger, eine Leitung -DVB-S       

  1. #1
    Peilo Avatar von ImpBiscuit
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Bingen am Rhein<->Hunsrück
    Beiträge
    516

    3 Empfänger, eine Leitung -DVB-S

    Ich habe hier eine Satdose im WZ, aber bald drei Empfänger.
    Einmal Twin-Receiver, zusätzlich soll ein Fernseher in einem anderen Zimmer versorgt werden, Kabel wird mit Wandbohrung ins andere Zimmer geführt.
    Aktuell habe ich einen Stacker Destacker laufen, der den Receivet versorgt.
    Ein Uni Cable Ding habe ich noch, das zwei Signale auf eine Keitung bringen würde... aber beides miteinander kombiniert wird wohl nicht funktionieren, so sagt Google es.
    Also, lügt Google, oder gibt es da etwas Technisches, auf das ich nicht gestoßen bin?

  2. #2

  3. #3
    Platzanweiser Avatar von prenz
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt.
    Beiträge
    439
    Gibt es einen besonderen Grund, den Stacker einzusetzen, z.B. Mehrsatelliten-Empfang? Wenn nein, dann würde ich anregen, den Stacker rauszunehmen und ganz auf Unicable zu setzen (und Google hat recht: Stacker und Unicable zusammen geht nicht).

  4. #4
    Peilo
    Threadstarter
    Avatar von ImpBiscuit
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Bingen am Rhein<->Hunsrück
    Beiträge
    516
    Nur ein Satellit.
    Komplett auf Uni Cable wollte die andere Partei im Haus nicht...

  5. #5
    Platzanweiser Avatar von prenz
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt.
    Beiträge
    439
    Dann sind das aber doch jetzt schon mindestens 3 Anschlüsse - Du mit dem Twin und die andere Partei mit mindestens einem Anschluß, mindestens ein Tuner ist da also schon jetzt nicht vollwertig versorgt.

    Ich lese die Konfiguration bisher so raus: Die Außeneinheit ist vermutlich ein Twin-LNB, dessen beiden Ausgänge gestacked und in den beiden Wohnungen jeweils wieder destacked werden, richtig?

    Wenn dem so ist, führt ohnehin nichts am Austausch des LNB vorbei, mit der jetzigen Außeneinheit wird auch keine Unicable-Hardware mehr machen können - und einem Austausch (ich vermute, es handelt sich um eine WEG) müßte wiederum der andere zustimmen, weil Gemeinschaftseigentum.

  6. #6
    Peilo
    Threadstarter
    Avatar von ImpBiscuit
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Bingen am Rhein<->Hunsrück
    Beiträge
    516
    Ist ein Okto-LNB.
    Wurden 6 Anschlüsse geplant, der dritte Anschluss für unser Wohnzimmer ist ein Wunsch der EBH.

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Bluetooth-Geräte automatisch an einem Empfänger
    Von DrunkenSheep im Forum Abspielgeräte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 19:33
  2. 2 SAT Receiver an einer Leitung
    Von JPK im Forum Receiver (DVB-S/C/T)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 20:40
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 20:36
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 19:01
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 12:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •