User Tag List

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 124

Thema: Ein neuer PC muss her - Bildbearbeitungs-Dauerläufer - kein High-End...       

  1. #51
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.991
    Blog-Einträge
    3
    i7 aus der zweiten Generation? Kann man machen. Sinnvoll ist das aber nicht wirklich.

  2. #52
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    Stimmt schon , muss halt mal irgendwas Neues zusammendengeln.
    Ic preferiere eine Komplettlösung Prozi schon drauf und Speicher dabei und getestet.
    Bei den heutigen Systemen kenne ich mich nicht aus und wie schnell hat man irgendwelchen inkompatiblen Murks gekauft?

  3. #53
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Wenn du den Umbau eh selbst machen möchtest, packst du es auch den Prozessor auf das Board zu tackern. Inkompatibel - bestell beim Fluss - Retoure sollte kein Problem sein.

  4. #54
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    tach auch !

    Hört sich nach einem Plan an ! Danke.

  5. #55
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Um ganz sicher zu gehen - schau in die Spezifikationen der Boardhersteller, was die an Speichertypen freigegegeben haben.

  6. #56
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    oder eben doch ein Komplettsystem getestet. Kostet auch nicht viel mehr , als ohne.

    Das sind hier zwar 450 Euro, aber das sieht doch gut aus, oder ?
    https://www.one.de/one-upgrade-advanced-an01-24232
    Geändert von BergH (21.11.2020 um 13:11 Uhr)

  7. #57
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Evtl. - ausser du willst mit Neuem, statt mit Altem basteln. An sich ist das OK, aber der Proz. ist schon wieder 2 Generationen hinten dran.

    Und mal als Vergleich ( ja ich weis - Userbenchmark benachteilgt AMD) https://cpu.userbenchmark.com/Compar...2600/619vs3955

    https://www.youtube.com/watch?v=CSF44W-mnBY weiss nicht - wie die getestet haben - da ist eine potente Grafik drin, die kann auch einen grossen Unterschied machen.

    Eben gesehen: https://www.idealo.de/preisvergleich...sd-kiebel.html

    Ja - sind 150 € mehr, aber Plug and Play.

    Udn hier für 50 Euro mehr, aber weniger RAM und HDD. Die SSDs willst du eh übernehmen, dann lieber für ein paar Euro noch 8GB RAM aufrüsten.
    Geändert von JPK (21.11.2020 um 14:11 Uhr)

  8. #58
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von BergH Beitrag anzeigen
    oder eben doch ein Komplettsystem getestet. Kostet auch nicht viel mehr , als ohne.

    Das sind hier zwar 450 Euro, aber das sieht doch gut aus, oder ?
    https://www.one.de/one-upgrade-advanced-an01-24232
    Tschuldigung das Set ist Bullshit, die versuchen nur ihr altes Zeug los zu werden. Das ist von denen in etwa so gut getestet wie wenn ich dir das System in Geizhals zusammensuche. Standard Ware, die in jeder Kombination funktioniert. Ich such ja auch keinen speziellen Ram raus von dem ich weiß, dass man aufpassen muss, ob der mit seinen Spezifikationen überhaupt auf diversen Boards läuft. Die Mär dass die AMD Systeme da so viel empfindlicher sind als Intel ist ungefähr gleich Alt wie die Witze über BergH´s Alter.....

    Das ist ein 2000er Ryzen, Speicher der zu langsam ist und auch wenn Asus auf dem Board steht heißt das noch lang nicht, dass man nicht um ähnliches Geld besseres bekommen könnte.
    Das sind IMHO alles wunderbare Beispiele für "Geiz ist - eben nicht! - geil!"

  9. #59
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Da sind genau so gute Komponenen drin, wie in seinem one-Bundle. Er will ja nich hoeren ... Sollte sich lieber einen Hoer-Verstaerker zulegen ..*duck*

  10. #60
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    O.K. Ich mache mich mal schlau, wie die Prozis heute heissen.
    Und wie der Speicher.

    Man waren das noch Zeiten wo man mit 20 Mark die Rechenpower verdoppeln konnte (NEC V20 10 MHZ vs. Intel 8088 10 Mhz.
    Und das ohne Kühler. 640 kB RAM waren Luxus ! ! MB schon Overkill.

    O.K. natürlich übertreibe ich,
    aber das war alle mal viel einfacher.
    Und mit dem AMD 1400 MhZ konnte man das Haus heizen.

    Ich werde mir Eure Sets mal anschauen.

  11. #61
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.379
    Blog-Einträge
    19
    Also jetzt steht mit der Black Week der PC Kauf quasi bevor.
    Hab ein schönes Setup zusammen - alleine der Prozessor ist ne Qual bei der Auswahl.
    Momentan habe ich bei Alternate bei den AMDs nur die Wahl zwischen

    AMD Ryzen 7 3700X (gibt es als Boxed und Tray version - macht ca 40EUR Unterschied)
    AMD Ryzen 5 3600

    Auch mit dem 8-Kerner 3700X bleibe ich noch im Rahmen beim Preis - jetzt sogar mit 1660er Graka / Ram dafür auf 32GB abgerüstet.
    Der 3700X scheint _mir_ ein guter Kompromiss zwischen dem Wunsch "das Neueste haben wollen" (5600x) und nicht die langsamere Option erwerben (3600).

    Damit komme ich im Paket auf knapp 1580 EUR - alles wäre lieferbar.
    Jetzt kommen die Prozis beide nicht so richtig gut weg, wenn mit aktuelleren Verglichen wird - logisch.
    Zen2 vs. Zen3 Generation...

    Die Zen3 Prozis sind unkalkulierbar bei der Lieferbarkeit wie es scheint - bzw. werden den Shops gerade aus den Händen gerissen.
    Bei Geizhals findet man vom 5600x zwei lieferbare - einmal in Ö und einmal in PL. - geht bei über 400 EUR los.

    Das macht die Sache so ätzend wie die Jagd nach einer auf 50 Stück limitierten Maxi von Daft Punk - quasi jetzt gerade voll nervig.

    Auch der 3700x scheint eine geringe Leistungsaufnahme zu haben, was wohl ebenfalls für ein kühles und leises System sorgen wird.
    Gibt es gegen den eine Stimme, die ein anderes Argument bringt als "Du kannst Dir doch keinen Prozi kaufen der schon ein gutes Jahr alt ist....!!!"

    Alternate hat für den 5600X zwar einen fairen Preis im Listing stehen - 339 EUR - gerade im Vergleich mit dem 3700x - aber es gibt ihn halt nicht.
    Irgendeine Kröte werde ich wohl schlucken müssen...entweder Spannung bis zum Schluss oder eben einfach eine Perspektive zur Aufrüstung kaufen in 2-3 Jahren (wenn denn überhaupt ein Leidensdruck da sein sollte.)

    Nicht einfach das alles

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

    ___,_,_,_, Dieser Beitrag wurde mit alternierender Schwuppdizität gecodet...

  12. #62
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Ich habe das Gefühl, das alle Preise für HW nach oben gehen. Schau dir mal die Preistrends auf idealo an.
    Homeoffice treibt alles an, plus schlechte Verfügbarkeit. AMD grakas kosten seit Jahren das gleiche. Das ist schon fast so wie Anfang 90e, wo der 486DX/2 jahrelang recht preisstabil war.
    Oder aktuell gehen gebrauchte Laptops der Core2 / erste i3 Generation noch immer für das gleiche Geld weg wie vor 4 Jahren
    Ist eine miese Zeit aufzurüsten für Schnäpchenjäger.

    Und zum Thema *ohmeingottmeinProzessoristjaschon1Jahralt*: Intel Prozessoren basieren seit fast 20 Jahren auf dem gleichen Design. und gerade weil AMD mal wieder den Wettbewerb ankurbelt, kommt intel nicht mehr hinterher und verschiebt seine Termine.
    Von i5 2te Gen bis i5 6te Gen hat Intel quasi nix anderes gemacht ausser Caches zu vergrössern, je 100MHz boost draufzupacken und das Die zu shrinken(und noch die GPU stark verbessert)

    Also - wenn ich du wäre (und mittlerweile habe ich keinen grossen Bock mehr zu basteln) - verfügbaren, gutklassiken Prozessor nehmen und nicht mehr nachdenken. In ein paar Jahren, beim Staubausblasen schnell mal 32 GB aufgerüstet.
    Und evtl Graka. falls sich da einiges an Optimierung in der SW getan hat, die die ganzen RTX Features dann endlcih nutzen kann. Das dürfte einen größeren Performance-Gewinn ergeben, als den Proz. zu tauschen. Bei Spielen kommst du mit einem alten Prozessor und guter Graka viel weiter, als andersrum. Evtl. passiert das auch mit den ganzen neuen RTX-Features für Anwendungs-SW.

    btw: Samstag 4 Uhr morgens und am Grübeln über HW? Aus dem Alter bin ich mittlerweile schon raus Aber unsere Club-Zeiten sind aj auch schon länger her ... passt also schon - mit irgendwas muss Mann sich ja beschäftigen
    Geändert von JPK (22.11.2020 um 09:53 Uhr)

  13. #63
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Golem hat da heute euch ein paar Serviervorschläge hingelegt: https://www.golem.de/news/in-eigener...11-152254.html
    @MOS2000: und da sieht man auch, das Grakas einen grossen Einfluss auf's Rendern haben können:

    Blender (BMW27) - 210 Sekunden (160 mit 5800X) statt mit Geforce RTX 3070
    Geändert von JPK (22.11.2020 um 10:43 Uhr)

  14. #64
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.991
    Blog-Einträge
    3
    Die c't dürfte auch demnächst wieder die alljährlichen Bauvorschläge auflegen.

  15. #65
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    ...c't ... demnächst ...
    Wie heißt es so schön: Der beste Zeitpunkt, neue Hardware zu kaufen, ist immer "morgen".

    1122 Scheiblette.jpg1122 alt.jpg1122 veraltet.jpg
    Prinzipiell steigt das Risiko für eine Verletzung, sobald man sich vom Sofa erhebt.

  16. #66
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    Was sagt denn die Gemeinde dazu :
    https://www.snogard.de/produkte/Dive...16GB-DDR4.html

  17. #67
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Was mih imme rwundert - die verbauen dann den boxed Lüfter, oder was ist da drauf, wenn vormontiert? Weil ein gescheiter Kühler wir dir im Versand ganz schön an der Befestigung reissen.

    Edit - oder ist dafür das hier gedacht ? https://www.snogard.de/produkte/Ther...her-2x150.html

  18. #68
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.379
    Blog-Einträge
    19
    Also in meiner Config ist ein extra Prozi “Lüfter eingeplant - der Boxed wird durch den ersetzt.
    Was ist eigentlich von Tray vs Boxed zu halten inzwischen Gehen da immer noch die alten Schreckgeschichten um ala B-Ware, schlechtere Toleranzen, Garantiebeschrönkungen?
    Weil da könnte ich sparen wenn ich den Tray 3700x nehme - den Boxed Lüfter bezagl ich ohnehin für nix mit.
    Könnte man dann ja wieder in eine noch geilere SSD investieren zum Beispiel

    @JPK
    Danke für die Meinung - ich sehe es ganz ähnlich.
    Werde wohl am Donnerstag die Bestellung lossenden - vielleicht gibt's ja noch ein paar EUR Nachlass über die Black Week. Hoffentlich bleibt bis dahin alles Lieferbar.

    4 Uhr isr meine ganz normale WE Zeit - meist sitze ich da an Audio Bearbeitung.
    Jetzt habe ich mich halt mal wieder in PC eingelesen.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

    ___,_,_,_, Dieser Beitrag wurde mit alternierender Schwuppdizität gecodet...

  19. #69
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.297
    Persoenlich habe ich kein Problem mit Tray-Pozessoren aus anstaendiger Quelle. Wenn der Preis gleich oder aehnlich sein sollte, nimmt man natuerlich den boxed und hat noch mal einen Ersatz rumliegen.

  20. #70
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    418
    Normalerweise sind die Boxed Prozessoren um die 30,- billiger (ab 300,-) gelistet als die Tray Versionen....
    Beim Ryzen 3700x (der KEIN schlechter Prozessor ist, hab ich selbst im Einsatz) ist als boxed Lüfter bereits der bessere Wraith Kühler dabei (mit tollem LED! ), der für die Kühlung des Prozessors absolut ausreichend Leistung hat. Andere Kühler können das aber deutlich leiser (kenne den Unterschied aus eigener Erfahrung). Nichts desto trotz wird der Wraith Lüfter mit LED einzeln für um die 30 - 40,- herum gehandelt und IMHO wird Tray von AMD eigentlich nur für System Integration überhaupt geliefert und ist nicht für den Einzelhandel vorgesehen, aber das nur so nebenbei...

    Preis/Leistung ist aktuell bei den 3000er Ryzens deutlich besser geworden, weil sie deutlich billiger geworden sind. Insofern fällt mir kein großes Argument gegen einen 3700X ein, wenn einem die Leistung ausreicht. In Multi Core Anwendungen deutlich mehr Leistung als ein 3600 (ohne X und auch mit), in Single Core auch noch besser, weil höherer Takt.
    Wenn die Option zum Aufrüsten gegeben sein soll, dann würde ich darauf schauen, dass ein aktuelles (500er Chipsatz egal ob B550 oder X570) Mainboard verwendet wird um die volle Kompatibilität zu den 5000er Prozessoren dann zu haben. Auf X470/B450 läuft das zwar auch, aber nicht mit allen Möglichkeiten, die das Zeug so bietet. Die nächste Serie Prozessoren wird dann höchstwahrscheinlich allgemein einen neuen Chipsatz benötigen, da wir jetzt bei AMD die 5 Jahre auf dem selben Sockel voll haben....


    Zitat Zitat von BergH Beitrag anzeigen
    Das Set sieht gar nicht mal mehr so verkehrt aus. Ryzen 3600 (ohne X) auf einem schon recht gut ausgestattetem Mainboard und den Ram könnte man wahrscheinlich auch auf 3200Mhz bringen um das Optimum raus zu holen.
    Beim Prozessor ist der originale, kleine Wraith (nicht der, der beim 3700x mit geliefert wird) mit dabei. Hier gilt das selbe wie oben: das reicht technisch aus um den zu kühlen, leise geht aber anders. Ein Arctic Freezer oder ein kleiner Alpenföhn (Sella oder so) für um die 20,- herum macht den Job bereits deutlich besser und durch die Clip Montage (AM4 Sockel hat Halterungen, wo der Kühler nur mit Clip befestigt wird), kann sowas auch wirklich jeder selbst montieren, nur die Wärmeleitpaste sollte man nicht vergessen...
    Weiteres Aufrüsten zum späteren Zeitpunkt: Ryzen 5000 Prozessor ist auf dem Board lauffähig mit Beta Bios, es werden aber nicht alle Prozessor Funktionen voll unterstützt.

  21. #71
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.379
    Blog-Einträge
    19
    Das mit dem Tray hat sich auch schon wieder erledigt
    Der wird als "Auf Lager" angezeigt, aber wenn man ihn hinzufügen will, dann kommt die Meldung "Alle Geräte sind reserviert".

    Mann mann mann...vielleicht sollte ich auch einfach noch bis nach XMAS warten, wenn der ganze Firlefanz um neue Generation und deren Einführung gerade durch ist.
    Ich schau mal.
    @ThePapabear
    550er Chipsatz auf MoBo > Check
    570er MoBos mit WIFI habe ich nicht gefunden - das wäre dann wieder ein Posten mehr.


    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

    ___,_,_,_, Dieser Beitrag wurde mit alternierender Schwuppdizität gecodet...

  22. #72
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von MOS2000 Beitrag anzeigen
    570er MoBos mit WIFI habe ich nicht gefunden - das wäre dann wieder ein Posten mehr.
    X570 mit WiFi gibt es garantiert, ist aber IMHO nicht wirklich nötig. Ich hab vorwiegend deswegen eins (mit WiFi aber ITX), weil es zum Kaufzeitpunkt noch keine B550 Boards gegeben hat.
    Das mit der Verfügbarkeit ist in den letzten Monaten immer schlimmer geworden. Ich habe im Sommer auch überlegt, ob ich noch warten oder direkt aufrüsten soll habe mich dann aber für gleich entschieden, da ich während dem Zusammen suchen und Entscheidungen finden bemerkt habe, dass die Auswahl bereits immer kleiner geworden ist. Gerade Netzteile sind das beste Beispiel, die guten/preiswerten sind zu der Zeit schon immer mehr die Nadel im Heuhaufen geworden und die Preise gestiegen.

    Apropos Netzteil, das habe ich vergessen beim System von @BergH zu erwähnen: bitte unbedingt mit einrechnen! Wenn deins so alt ist, wie der Rest vom System, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass das mit den Energiespartechniken von aktuellen Prozessoren und Grafikkarten zurecht kommt verschwindend gering!

    Das was zur Zeit mit den neuen Generationen abläuft ist der absolute Wahnsinn. Die Hersteller (und die Scalper noch viel mehr) nutzen aus, dass der Kunde derzeit alles neue kauft, egal zu welchem Preis und veröffentlichen die neuen Geschichten im Wissen zu wenig Lagerbestand zu haben, was die Preise dann natürlich noch weiter in die Höhe treibt. Da helfen die niedrigsten Listenpreise nichts, wenn man es nicht unter 50 bis 100% Aufschlag kaufen kann....

  23. #73
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    @ThePapabear
    Danke. Das Netzteil ist jünger, aber auch schon ~5 Jahre alt.
    So ein 3700x gibte s dort nur al Ryzen 7 uind der ist dann entsprechend teurer.
    Da ich keine Zeitdruck habe, warte ich bis nach Weihnachten, da muss es ja billiger werden.

  24. #74
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    418
    Zitat Zitat von BergH Beitrag anzeigen
    ....Da ich keine Zeitdruck habe, warte ich bis nach Weihnachten, da muss es ja billiger werden.
    Dein Wort in Gottes Ohr!
    Wenn es ein vernünftiges Marken Netzteil ist, dann kann ein 5 Jahre altes Netzteil auch mit aktueller Hardware zurecht kommen. Wenn du mir sagst, welches verbaut ist, kann ich dir da wahrscheinlich mehr sagen.
    Ja, der 3700x ist ein Ryzen 7 von der Nomenklatur her. Die sieht bei AMD leider nicht so viel übersichtlicher aus als bei Intel, aber das käme dann in deren Einstufung dem i7 gleich. Der 3600 ist ein Ryzen 5, sprich i5 bei Intel. Durch die Zahlenreihen (1000,2000,....) erkennt man dann die Generationen der Prozessoren, hier auch wieder ähnlich Intel (2000, ...... 10000). Nur dass AMD die 4 ausgelassen hat bei den Desktop Prozessoren, aber die Erklärung verwirrt nur noch mehr.

    Sollten sich die Preise nach Weihnachten normalisieren, wäre meine erste Wahl natürlich ein Ryzen aus der 5000 Serie. Wenn man an ein Schnäppchen aus der 3000er Reihe kommt, warum nicht, wenn man mit der Leistung klar kommt. Das gilt auch jetzt schon. 2000er Serie oder gar 1000 würde ich auf jeden Fall links liegen lassen. Das ist dann tatsächlich wieder veraltetes Zeug und nur gebraucht für gewisse Fälle eine Lösung, wo keine andere "möglich" ist.

  25. #75
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.343
    tach auch !

    Markennetzteil
    https://www.tiger-technik.de/Netztei...484::8249.html

    Reichen 400 Watt heute noch aus ?

    Leistung ist so eine Sache.
    Ich fahre einen mindestens 10 Jahre alten I5 2500, der I7 im Reserverechner ist schon mal ~35 % schneller CPU-Z Benchmark.
    Im Prinzip tuen es beide noch, aber ein 10 Jahre alter Computer ist wie ein 35 Jahre altes Auto, oder ? :-)

    Bei den Preisen geht es eher ums Prinzip, als dass ich mir das nicht leisten könnte.

    Und so ein Prozis Lüfter geht auch noch :
    https://www.snogard.de/produkte/be-q...Rock-Slim.html

    Ich werde mich mal ein bischen schlauer machen und weiter suchen, mich treibt ja Keiner.
    Die Geschäfte, wo man mal hingeht und fragt sind ja (fast) alle asugestorben und jetzt sowieso zu.
    @JPK
    Bis jetzt konnte ich im BIOS noch nicht übertakten;
    entweder gesperrt , oder Ich zu doof das alles zu verstehen.
    Das Board ist ein
    http://www.asus.com/de/Motherboards/P8H67M/
    Geändert von BergH (23.11.2020 um 10:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 20.12.2016, 14:15
  2. kein PopUp bei neuer PN
    Von Eckhaard im Forum Hilfe und Fragen/Vorschläge zur Boardbenutzung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2016, 16:34
  3. Ein neuer Fernseher muss her!
    Von Eisenwolf im Forum TV
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 13:29
  4. Neue Smartphone - welche Zusatzausstattung muss her?
    Von MacLeod im Forum Smartphones und Tablets
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 08:54
  5. Ein passiver Sub muss her - kaufen oder bauen?
    Von goemichel im Forum Lautsprecher
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 21:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •