User Tag List

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Serienempfehlung: Hunters       

  1. #1
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.823

    Serienempfehlung: Hunters

    Da bin ich mal auf was gestossen worden mit dem ich so nicht gerechnet hatte.


    Ausgangslage:
    Die USA in 1977... Schlaghosen, fetteste Afros ever, geile fullsizer auf den Strassen... und das Leben eines jüdischen twen gerät unter Beschuss als seine Oma ermordet wird.
    Schnell melden sich alte Bekannte der Oma und es erschliesst sich eine kleine Parallelwelt. Eine Jüdische Rache-Organisation die Jagt auf Nasis in den USA macht.
    Das diese in den USA sind scheint in dem Setting wenig klar zu sein. Die scheinen irgendwie alle die NASA und Wernher von Braun vergessen zu haben.
    Egal... die Gruppe, wird im Trailer ja vorgestellt, mach sich auf die Suche nach Nazis und legt diese um.
    Die Nazis selberverstecken sich aber nicht nur sondern versuchen ihrerseits die Weltherrschaft zu erreichen. Dazu hat es die dann auch schön fein vereilt in allen Schichten der Geseellschaft.

    Geschichtliche Einbindung?
    Hier war ich sehr überrascht wie gut das mit dem 1977 Jah unktioniert. Hier sind die ollen Naziköppe eben einfach nur alt und nich schon tot wie jetzt. Die neuen Naziköppe gibt es freilich auch, wie hier :-(
    Abe dass funktioniert ganz gut... ist soweit glaubhaft.

    Womit wir wirklich beim Thema "Glaubhaftigkeit & Logik" sind.
    Hier hapert es ein wenig. Zu sehr wird sich auf ein Datenarchiv abgestützt das alles wichtige immer griffbereit hat und Leute werden auch in einer Zeit gefunden als hätte man schon ne Standleitung zur NSA der 2020er.
    Die Handlung wirkt steckenweise ziemlich gerafft.

    Gesamteindruck.
    Insgesamt muss ich sagen sidn die Episoden mit 60min erfeulich lang. Die Darbeitung ist Bildgewaltung und die Schauspieler funktionieren soweit gut. Selbst die deutsche Synchro ist, verglichen mit so manchem shnell ingelallten Zeugs aktuell, doch sehr ansprechend.
    Die Zwischensequenzen aus den Lagern in Deutschland wirken teilweise amtlich beklemmend. Wenngleich aber auch irgendwie unfreiwillig etwas Hogans Heroes druchschimmert.
    Episode ein und zwei feuern ein Feuerwerk ab das leider nicht ganz gehalten werden kann. Aber we auf so hohem Niveau anfängt darf gern nachlassen

    Alles in allem, es riecht hier nach "Inglourious Basterds" abgeschmeckt mit einer grossen Schippe "The Man in the High Castle" und ein wenig "The Blacklist" gebettet auf einer Lage bunt gemischter "Heist-Movies".

    Ich gebe dem Ganzen locker flockig 8 on 10 griffbereiten Steckbriefe
    Bestell über diesen Link bei Amazon und unterstütze das Board
    Denon 4308A in 9.1 mit LGS10 + LGP20, Velodyne SPL-12R und Panasonic PT-AE6000
    Zitat von Gartek
    Ich kann immer nur einen gleichzeitig fahren lassen.

    hansens US-Reise-Blog

  2. #2
    Kinobesitzer
    Threadstarter
    Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.823
    So, Hunters fertig geschaut... und muss sagen... das ganze nimmt dann am Ende eine ganz eine üble Wendung hin. Mit der hätte ich im Leben nich gerechnet!

  3. #3
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.335
    Zitat Zitat von frauhansen Beitrag anzeigen
    So, Hunters fertig geschaut...
    Vielen Dank für den Tip!

    Ich hätte mir die Serie nie im Leben angeschaut, weil ich eine bierernste Pseudodoku erwartet hätte. Stattdessen gibt es einen fouriosen Auftakt mit Dylan Baker, der bereits als Colin Sweeney in Good Wife / Fight brillierte. Er und Greg Austin brachten als smarte Bösewichter so richtig Fun in die Serie, die zwischendurch doch etwas durchhing und in Moralgerede fast zu ertrinken drohte. Unser angeblicher Hauptheld, Logan Lerman, ist zwar ein Schönling aber farblos. Da fand ich sogar Al Pacino besser.

    Was ist das nun für eine Serie?

    Hier wird der heutigen USA-Jugend, die Verbrechen Hitler-Deutschlands, die "Sünden" der USA und die jüdische Kultur in "Pop Art" nahegebracht. Eingebettet in eine Rächergeschichte, die sich ein jüdischer, comics-lesender Jüngling aus NY ausgedacht haben könnte.

    Zitat Zitat von frauhansen Beitrag anzeigen
    und muss sagen... das ganze nimmt dann am Ende eine ganz eine üble Wendung hin. Mit der hätte ich im Leben nich gerechnet!
    Nun, nach Deinem Hinweis war ich besonders aufmerksam und ahnte die Auflösung so ab der Hälfte der Staffel. Allerdings war mir nicht klar, wie die Macher "das" umsetzen wollen. Die allerletzte "Aufösung" mußte aber sein, sonst wäre ich enttäuscht gewesen

    Bei einer Bewertung würde ich mich zu knappen 7 / 10 Hühnersuppen hinreißen lassen.

  4. #4
    Kinobesitzer
    Threadstarter
    Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.823
    Dann bin ich wohl zu doof. Das er alle hat lernen wollen was er hat lernen können... okay..das ist mir auch als "merke dir das" hängen geblieben. Das er das so arg arg wörtlich gemeint hatte hätte ich nicht gedacht.

  5. #5
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.335
    Zitat Zitat von frauhansen Beitrag anzeigen
    Dann bin ich wohl zu doof.
    Nööö, wie schon geschrieben, ohne deinen Hinweis "am Ende eine ganz eine üble Wendung" hätte ich mich nur berieseln lassen und lediglich über zu wenig Action alà Anfangszene gemosert. Den Rest ergab sich aus der Agatha-Christie-Edgar-Wallace-geschulten Aufmerksamkeit.

  6. #6
    Kinobesitzer
    Threadstarter
    Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.823
    Ahhh, sorry... dann habe ich da wohl etwas zu viel gespoilert..

Ähnliche Themen

  1. Serienempfehlung: Lucifer
    Von frauhansen im Forum TV
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.05.2019, 08:53
  2. Serienempfehlung: Narcos
    Von frauhansen im Forum TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2016, 12:55
  3. Serienempfehlung: Outsiders
    Von frauhansen im Forum TV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 12:23
  4. Serienempfehlung: SchleFaz !
    Von frauhansen im Forum TV
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 12:18
  5. Serienempfehlung: Lilyhammer
    Von Maxe im Forum TV
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 18:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •