User Tag List

Seite 44 von 44 ErsteErste ... 34424344
Ergebnis 1.076 bis 1.096 von 1096

Thema: Corona mich nicht voll ..       

  1. #1076
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    3.053
    Blog-Einträge
    3

  2. #1077
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.414
    Ach fireball, für die Statistik:

    gestern im Kinopolis und davor im Diaz ggü gegessen:
    Restaurant: bestand auf Ausweis, scannte den QR-Code, verglich - meinte, sie müssen das nun tun, sonst gibt es fiese Strafen... schön!
    Kinopolis: wollten Ausweis und QR-Code sehen, scannten aber nicht ab... auch das Nutzen der Luca-App wurde weder erwähnt noch geprüft

    Und heute war ich in Mannheims Superspreader-Ereignis der Fassungslosigkeit: Weihnachtsmarkt Mannheim. Man dachte sich: Städte wie Stuttgart machen den wieder zu, Mannheim hält daran fest, wird schon ein gutes Hygienekonzept haben. Äh ja... Schlange ohne Abstände und Masken zum Reingehen, entlang der Schlange sind paar Schilder mit Luca-QR-Code auf dem Boden (natürlich nicht unter den Straßenlampen sondern immer da wo es richtig dunkel ist, so dass bei fast keinem das Scannen gelang)... vorne am Einlass: QR-Code gezeigt, Ausweis wollte man nicht sehen, gescannt hat man nix, Luca interessierte keinen und prüfte auch keiner. Drinnen so voll wie vor der Pandemie, kaum ein Durchkommen. Die Idee "wer sich bewegt, trägt ne Maske - und nur wer grad was isst/trinkt, stellt sich was abseits und kann da abnehmen" funktioniert mit so einer dummen Rasse nicht. Folgerichtig gut 20-30% ohne Maske unterwegs durchs Getümmel und auch sonst interessierte keinen was. Patrollierendes Polizeipärchen interessierte sich für nix davon, ein einzelner (!!) Security-Mann der selbst die Maske mit rausstehender Nase trug interessierte sich auch für niemanden. Kein Konzept, damit die Leute nicht in Trauben die Glühweinstände einkesseln, nichts. Gut, dass die Krankenhäuser hier schon auf Besuchslockdown gegangen sind... Ich frage mich echt, wie es vor Jahrhunderten der Mensch je von den Bäumen runtergeschafft hat . So schwierig ist das doch nicht...

  3. #1078
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.717
    Hier in Aachen war wir Samstag auf dem Weihnachtsmarkt.
    Hier gilt zwar 2G und Maskenpflicht, der Markt ist aber in der Stadt so aufgebaut, dass man ihn nur absperren könnte, wenn man die halbe Altstadt vergattert. Statt dessen gibt es immer wieder Kontrollstellen, wo man sich ein 2G-Bändchen holen kann, ohne ds man nicht in die Gastronomiebereiche kommt. Da ja eigentlich jeder zum Fressen und Saufen kommt, kommt man um den Test nicht herum. UNd die Kontrollen selbst sind vorschriftsmässig.
    Dazu kontrolliert das Ordnungsamt stichprobenartig auf dem Markt.
    Das halte ich zwar unter Coronagesichtspunkten nicht für optimal aber für einen sehr guten Kompromiss. Wie kange das noch so weiter gehen kann muss sich natürlich zeigen.

    Die nicht radikalen Ungeimpften im Bekanntenkreis kann vielleicht Sascha überzeugen

  4. #1079
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    3.053
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Quentin Beitrag anzeigen
    Kinopolis: wollten Ausweis und QR-Code sehen, scannten aber nicht ab... auch das Nutzen der Luca-App wurde weder erwähnt noch geprüft
    Tjo. Deswegen wurde der neue Bond, in den ich mit meinem Dad eigentlich traditionell bei jeder Neuerscheinung ins Kino gehe, nunmal eine Plexflix Vorstellung.


    Weihnachtsmärkte? Können mir dieses Jahr auch gestohlen bleiben. Wie alles andere aktuell auch.

  5. #1080
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.375
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    Weihnachtsmärkte? Können mir dieses Jahr auch gestohlen bleiben. Wie alles andere aktuell auch.
    Da bin ich bei dir. Wenn ich mir die Berichte von Quentin und SaintHuck (und andere Berichte .. ala 11.11. 11:11) ansehe, vergeht mir spontan die Lust auch mal wieder auf 'Massenansammlungen'. Nicht das ich da schon vor Corona ein großer Freund von war. Wenn ich Leute gedrängt OHNE Maske sehe, bekomme ich Plaque ... aber wenn ich mittlerweile Menschen MIT Masken sehen muss, bekomme ich auch Plaque ...

    Mir geht der ganze Schiß sowas auf den Zeiger. Ich habe Verständnis für diejenigen, die revoltieren und demonstrieren, aber gleichzeitig verurteile ich es.
    Jeden Tag mehr mich auf die Arbeit schleppen, ohne Perspektive auf Besserung, macht mich mürbe. Uns allen fehlen mittlerweile 2 Jahre an Leben (Und wenn ich mir Kinder ansehe, deren halbes Leben schon so läuft, sehe ich dermaßen arge Probleme auf Kinderpsychologen in einigen Jahren/Jahrzehnten zukommen. (Und auch zunehmend Erwachsene - wie im eigenen Umfeld gerade sich zeigt). Meine Schwiegeroma ist gerade 94 geworden und wir haben uns die letzten Jahre ein Zehntel so oft gesehen, wie unter normalen Umständen. Geburtstag wurde (wieder mal) kurz in der Garage gefeiert, bei halb offenem Tor. Soll das evtl. der letzte Geburtstag gewesen sein? Meinen 50er wollte ich groß feiern (bin sonst auch nicht so der Geburtstagsmensch).. aber da hatte ich mich wirklich drauf gefreut.

    Aber der Trend deutet auf weiteres, jahrelanges Martyrium hin, weil so viele Menschen/Institutionen/Entscheidungsträger versagen oder falsch spielen.

    Wollte nur mal kotzen - Danke!

  6. #1081
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.375
    Und passend dazu heute bei fefe gelesen: https://blog.fefe.de/?ts=9f620431

    Wie sagt er immer so schön - kann man sich nicht ausdenken, sowas!

    Schwerter zu Pflugscharen .. *ööhh* Krankenschwestern zu Intensiv-Betreuern verfeuern....
    Geändert von JPK (24.11.2021 um 11:02 Uhr)

  7. #1082
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.472
    tach auch !
    Und 1/3 kündigen...aber wir haben ja genug Betten.

    Arrrrgghhh
    Und wenn wir keinen mehr haben der die Betten bedient.
    Beatmung, Blutdrucksensor, Infusionen, Herzfrequenzsensor, Beatmungsdruck und und und...

  8. #1083
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.567
    Puha, vollständig geimpfter Arbeitskollege ist infiziert und quasi ans Bett gefesselt. Vollständig geimpfte Nachbarstochter (36J) auch.
    Heute in der Arbeit das erste ungeimpfte und infizierte Vollarschloch entdeckt mit Hilfe der neuen Regelung. Und danach das gesamte Labor heimgeschickt. Toll.
    Ich bin sicher bei Heizungs-Meier läuft das genau so gewissenhaft. Obwohl... haben die auch so viel Personal, das zuvor tagelang den Datenschutz diskutiert?

  9. #1084
    Platzanweiser Avatar von bongobong
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    460
    In dem Pflegeheim, in dem meine große Tochter gerade die Ausbildung zur Pflegekraft macht, haben seit Anfang des Jahres auch ein drittel der Belegschaft gekündigt.
    Der Leiter von diesem Caritasheim hat es aber bis vor ein paar Wochen nicht eingesehen das neue Leute eingestellt werden.
    Erst nachdem die restliche Belegschaft eine Überlastungsanzeige gestellt haben tut sich jetzt endlich was.
    Es kommen einige Teilzeitkräft, die aber nicht die Fachkräfte ersetzen, die dringend gebraucht werden.
    Unter anderem fehlt eine Anleiterin, die meine Tochter ausbilden kann.
    Während dem FSJ musste sie dort wie eine vollausgebildete Kraft arbeiten, mit Früh- und Spätschicht und regelmäßigen Wochenenddienst.
    Jetzt in der Ausbildung hat sie zwemal die Woche Schule, nur noch Frühdienste und gelegentlich Wochenenddienste. Aber auch regelmäßige freie Tag für den Wochenenddienst.
    An Feiertagen arbeitet sie freiwillig um ihre Kollegen zu entlasten. Auch wenn andere Krank sind kommt sie mal ausser der Reihe vorbei.
    Da das Heim bei uns im Dorf nur 15 min entfernt liegt geht sie auch mal für einen Geburtstag eines Heimbewohners vorbeit.

    Und das alles wärend Corona mit ständig wechselnden Vorschriften.

    Ich lobe sie deshalb regelmäßig für ihren Einsatz, vorallem aber auch vor anderen, damit jeder merkt wie stolz ich auf sie bin.
    Wenn man bedenkt, das sie vor zwei Jahren noch einen Metallberuf erlernen wollte, weil man da nicht mit Menschen arbeiten muß.

    Gruß
    Dirk

  10. #1085
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.717
    Zitat Zitat von Sasquatch Beitrag anzeigen
    Puha, vollständig geimpfter Arbeitskollege ist infiziert und quasi ans Bett gefesselt. Vollständig geimpfte Nachbarstochter (36J) auch.
    Heute in der Arbeit das erste ungeimpfte und infizierte Vollarschloch entdeckt mit Hilfe der neuen Regelung. Und danach das gesamte Labor heimgeschickt. Toll.
    Ich bin sicher bei Heizungs-Meier läuft das genau so gewissenhaft. Obwohl... haben die auch so viel Personal, das zuvor tagelang den Datenschutz diskutiert?
    Darf man mal fragen, welchen Impfstoff die beiden hatten?
    Eine Freundin von uns hat es auch trotz Impfung rel. heftig erwischt. Die hatte aber auch Johnson & Johnson, was ja schon nach wenigen Monaten so wirksam wie eine Tütensuppe ist.
    Die Dame hat im Sommer J&J genommen, damit sie noch in Urlaub fahren kommen (1 Dosis reicht ja)

  11. #1086
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.717
    Zitat Zitat von bongobong Beitrag anzeigen
    Unter anderem fehlt eine Anleiterin, die meine Tochter ausbilden kann.
    Erstmal: Respekt für den Einsatz Deiner Tochter
    Aber, dass jetzt eine Ausbilder*in fehlt ist natürlich auch perspektiv schlecht. Damit wird der Fachkräftemangel nur weiter befeuert.

  12. #1087
    Saarländer Avatar von Eckhaard
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.572
    Zitat Zitat von SaintHuck Beitrag anzeigen
    Erstmal: Respekt für den Einsatz Deiner Tochter
    Dem schließe ich mich an! Davon kann sie sich zwar nichts kaufen, aber das motiviert ja auch etwas. Immerhin vernahm ich ja gestern, dass unsere neue Regierung den Pflegekräften mehr Geld zukommen lassen will ...?

  13. #1088
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.375
    Zitat Zitat von Eckhaard Beitrag anzeigen
    dass unsere neue Regierung den Pflegekräften mehr Geld zukommen lassen will ...?
    Das wird diejenigen leider nicht mehr zurückbringen, die schon gekündigt haben. Und diejenigen, die noch da sind, werden auch nicht alle - selbst mit doppeltem Gehalt - weiterhin ihre überlastete Gesundheit in den Kliniken ruinieren.

    Danke Deutschlands Politiker, für das Ruinieren eines ansonsten schon eher mäßig funktionierenden und erodierenden Systems. Ich hoffe inständig, wenn einer von den Pissern eine Not-OP benötigen sollte, das ihn der behandelte Arzt mit einer rostigen Schaufel operiert!

    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...ue#pageIndex_2
    Natürlich, in der Onkologie ist das schon Alltag. Ich bin ja auch Krebsmediziner und wir haben hier Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkarzinom. Wenn wir sie operieren, müssen oft auch die Milz und Gallenblase entfernt werden. Doch danach ist wegen der Schwere des Eingriffs eine intensivmedizinische Betreuung notwendig. Diese Operationen werden jetzt aufgeschoben. Ähnlich ist es bei den Patienten mit Tumoren im Dickdarm. Die würden wir normalerweise auch früher operieren. Jetzt operieren wir erst, wenn die Gefahr eines Darmverschlusses besteht. Zwar wachsen manche Tumore im Anfangsstadium eher langsam: Aber wenn man eben zu lange wartet, sind am Ende eventuell bereits Lebermetastasen da. In diesen Fällen nehmen wir somit in Kauf, dass die Wahrscheinlichkeit der Metastasierung erhöht ist. Man muss das in aller Deutlichkeit sagen: Die Lebensprognose dieser Menschen kann sich dadurch stark verschlechtern. Bei anderen Krebspatienten überlegen wir zum Beispiel, ob wir eine Chemo-Therapie, die eigentlich jetzt aggressiv sein müsste, nur mit mittlerer Stärke vornehmen – um eine Intensivpflichtigkeit zu verhindern. Diese unschuldigen Patienten spüren jetzt am eigenen Leib die möglichen Langzeitfolgen dieser mehr als unglücklichen Situation.

    Wie reagieren die Patienten?

    Nicht jeder ist in der Verfassung, sich einfach ein anderes Krankenhaus zu suchen, da hängt ja auch viel dran, die Spezialisten, die Nähe zu den Angehörigen. Ich denke, viele Patienten werden sich das aber auf Dauer nicht gefallen lassen. Wegen der Versäumnisse der Politik werden diejenigen, die kurz- oder langfristig Schäden davontragen, vermutlich den Staat auf unterlassene Hilfeleistung verklagen.
    Geändert von JPK (25.11.2021 um 09:53 Uhr)

  14. #1089
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.472
    tach auch !

    Da kan einbem ja Angst und Bange werden.
    Ich bleib zu Hause bis mein Booster im Arm ist und draussen laufen die Ungeimpften herum.

    Mein Werksleiter : "Und wenn sie 2 G ausrufen ziehe ich das gnadenlos durch."
    Die Impfquote der geimpften Mitarbeiter ist > 90% !!!

  15. #1090
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von BergH Beitrag anzeigen
    Die Impfquote der geimpften Mitarbeiter ist > 90% !!!
    Nicht doch eher 100%?

  16. #1091
    Saarländer Avatar von Eckhaard
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.572
    dünnes Eis

  17. #1092
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    3.053
    Blog-Einträge
    3
    Mathematisch aber korrekt

  18. #1093
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    995

  19. #1094
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.567
    Zitat Zitat von SaintHuck Beitrag anzeigen
    Darf man mal fragen, welchen Impfstoff die beiden hatten?
    Nummer 1 war Astra/Bion kreuzgeimpft, Nummer 2 weiß ich nicht.

  20. #1095
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.472
    Zitat Zitat von Donaldist Beitrag anzeigen
    Nicht doch eher 100%?

    Jupp da hat sich meine Formuliermaschiene selbst überholt.

    Ein paar Tage mehr Urlaub als Anreiz mögen dazu beigetragen haben.

  21. #1096
    Platzanweiser Avatar von bnh
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Schauenburg
    Beiträge
    425
    Arbeitskollege musste am Mi Notfallmäßig mit seiner Tochter ins Krankenhaus. Am Do wurde sie dann operiert. Die Tochter kam auf die Kinderstation mit einem weiteren Kind auf dem Zimmer. Die Mutter des anderen Kindes hatte von Mi auf Do mit im Zimmer übernachtet. Mein Kollege ist Do morgen vor der OP zu seiner Tochter ins Zimmer. Tja... Anscheinend macht man da täglich Schnelltests...die Mutter des anderen Kindes hatte einen positiven Test.

    Da mein Kollege geimpft ist bekommt er keinen PCR Test und konnte Do abend normal nach Hause zu seiner Freundin ins Bett, zu seiner anderen Tochter und am Montag auch wieder zu uns an die Arbeit...

    Ob die Mutter nun durch einen PCR Test bestätigt wirklich infiziert ist oder die 2 Kinder im Zimmer, weiss keiner... Fakt ist, wenn sie es hat schleppt er es möglicherweise zu seiner Freundin, seiner anderen Tochter, zu uns an die Arbeit... Ja wir sind ne 10Mann Klitsche und alle geimpft und testen uns noch 2mal die Woche... Aber irgendwie ist das doch Mist, warum bekommt das ganze Zimmer keinen PCR Test und so lange Quarantäne bis das Ergebnis da ist... Kein Wunder wenn sich das so schön verteilt...

34424344

Ähnliche Themen

  1. imap Konto voll
    Von Eckhaard im Forum PC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 10:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 10:04
  3. Und ich drehe mich im Druckkreis.....
    Von Domer im Forum Lebenshilfe
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 09:53
  5. Diese Werbung bringt mich zur Weißglut!
    Von Deus-Ex im Forum OffTopic
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •