User Tag List

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 119

Thema: Corona mich nicht voll ..       

  1. #76
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    389
    Zitat Zitat von bnh Beitrag anzeigen
    Danke, einen noch und ich hab heute schon wieder ein Reihe in meinem Bullshit-Bingo Business-Edition 2020 voll

    SCNR

    Marc
    Danke dass mich immer wieder umgehend wer in meinen Vorurteilen über die Menschheit, insbesondere denen aus einem direkten Nachbarland bestärkt....

  2. #77
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.479
    Wir sind hier am Standort rund 200 Kollegen. Allerdings bieten wir auch unseren Kunden Remotezugänge an
    Die nutzen entweder eine VDI-Infrastruktur oder eben unser VPN Gateway. Das ist eine Appliance mit 750 Zugängen, die im Nomalfall nicht annährend ausgenutzt sind. Jetzt tumeln sich da neben Mitarbeiter auch externe Dienstleister und auch Kunden wie z.B. die kommunalen Krisenstäbe in der Region. Da kann es mal schnell eng werden.
    Inzwischen gibt es aber schon alternative VPN Zugänge, so dass der größte Druck erstmal raus ist.
    Im Moment ist unserer VDI Infrastruktur das Sorgenkind. Die ist natürlcih nicht dafür ausgelegt, dass plötzlich so viele Kunden gleichzeitig im Homeoffice sind

  3. #78
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.291
    Blog-Einträge
    19
    Mal ab von den Paaren die sich jetzt gegenseitig verdreschen, dürfte dann in diesem Jahr so um die XMas-Zeit und Neujahr wieder Hochbetrieb in deutschen Krankenhäusern sein, denn viele nutzen die isolierte Pause mit Freundin/Frau at home ja auch für *räusper* andere Dinge. Und da sollte dann so gegen Ende Dezember eine wahre Flut von Neubürgern erscheinen - buchstäblich...
    Ist ja auch was positives....wird aber einigen die Feiertage gründlich verhageln...

    Liebe (machen) und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  4. #79
    Platzanweiser Avatar von bnh
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    406
    Zitat Zitat von ThePapabear Beitrag anzeigen
    Danke dass mich immer wieder umgehend wer in meinen Vorurteilen über die Menschheit, insbesondere denen aus einem direkten Nachbarland bestärkt....
    Touché

  5. #80
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.387
    Zitat Zitat von MOS2000 Beitrag anzeigen
    Mal ab von den Paaren die sich jetzt gegenseitig verdreschen, dürfte dann in diesem Jahr so um die XMas-Zeit und Neujahr wieder Hochbetrieb in deutschen Krankenhäusern sein, denn viele nutzen die isolierte Pause mit Freundin/Frau at home ja auch für *räusper* andere Dinge. Und da sollte dann so gegen Ende Dezember eine wahre Flut von Neubürgern erscheinen - buchstäblich...
    Ist ja auch was positives....wird aber einigen die Feiertage gründlich verhageln...
    Genau das wird passieren. Hab schon nen Moet für meine nächste Rentenprognose kaltgestellt.

  6. #81
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    Und: so sehr die "Cloud"-Telefonanlage vom Roten Riesen bis Januar noch genervt hat wegen dauernder technischer Probleme, die mittlerweile gelöst sind, so gut funktioniert sie jetzt mit den Softpornos auf den Rechnern der Kollegen daheim.
    Diese Quote wurde nur um wenige Buchstaben geändert.

  7. #82
    Cineast Avatar von Gartek
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.433
    Tja, 2. Woche Homeschooling fast rum - aber jetzt ist unser Schulserver (bzw. der der ganzen Stadt) down. Heute also frei... Scheiß Technik.

  8. #83
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.823
    Meine Kleine wird mir in der Zeut jetzt wieder erschreckend ähnlich.... kommt bis Middach nich aus dem Schlafanzug raus, labert Müll wie'd Sau, geht allen auf den Sack und baut in ihren kreativen Phasen Sachen das es einem so vor kommt als wäre sie ferngesteuert.


    Aber den Vogel hat gesten Joachim, mein Getränkemann, abgeschossen. Der desinfiziert die Einkaufswagen-Griffe. Okay.. soweit so okay.. isser ganz stolz drauf das er in Kooperation mit nem Lieferanten jetzt kein Desinfektionsmittel versuchen muss zu besorgen was es nich gibt. Er desinfiziert mit 80%igem Obstler!!

  9. #84
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.252
    tach auch !

    Hier hat eine Schnapsbrennerei auch die Produktion auf 80% Ethanol Desinfekt umgestellt.

    Die Idee an sich ist gar nicht so blöd.- Ethanol tötet Viren und Bakterien.

  10. #85
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.169
    Zitat Zitat von frauhansen Beitrag anzeigen
    Er desinfiziert mit 80%igem Obstler!!
    Vor dem geistigen Auge, sehe ich schon Menschen die Einkaufswagengriffe ablecken....

    Ich hab mir gerade erst mal ein paar Pullen Whisky geordert, bevor ich nix mehr zur Desinfektion bekommen sollte. Cask Strength mit 60% sollt langen für innere Anwendung, denke ich

  11. #86
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.387
    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Vor dem geistigen Auge, sehe ich schon Menschen die Einkaufswagengriffe ablecken....
    Du hast Nachrichten verpasst. Die Typen gab es schon VOR dem Abreiben mit Obstler.

  12. #87
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.169
    If a severe pandemic, such as occurred in 1918 happened today, it would still likely overwhelm health care infrastructure, both in the United States and across the world. Hospitals and doctors’ offices would struggle to meet demand from the number of patients requiring care. Such an event would require significant increases in the manufacture, distribution and supply of medications, products and life-saving medical equipment, such as mechanical ventilators. Businesses and schools would struggle to function, and even basic services like trash pickup and waste removal could be impacted.....

    Page last reviewed: December 17, 2019
    https://www.cdc.gov/flu/pandemic-res...918-virus.html

    Ach ... echt ... das CDC kommt zu solchen Aussagen (die sich aktuell alle bewahrheiten) und der Präsi hatte nix besseres zu tun als wochenlang Scheisse zu lallen und aktuell erst mal seine best Buddys mit Billionen zu füttern ... (gilt analog für alle anderen Länder "Führungskräfte")
    Ich kann mich der Aussage nicht verwehren, das ich die leise Hoffnung hege, das danach ein kleiner Teil an Betroffenen, evtl. sich nicht mehr an der Nase durch die Manege ziehen lässt. *träum*

    Aber auch dafür wird gerade schon Vorsorge getroffen, das Meinungsfreiheit, Grundgesetze, Grundrechte ausgehebelt werden ... um dem Einhalt zu gebieten:

    https://www.heise.de/newsticker/meld...t-4692751.html

  13. #88
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.252
    tach auch !

    Geht das nur mir so, oder sieht die Rate der Neuansteckungen seit 2 Tage eher niedriger aus, als vorher.
    Statistisch ist das sicherlich noch nicht relevant, aber die Hoffnung stirb ja bekanntlich am Ende.

  14. #89
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.479
    Ich habe auich das Gefühl, dass zumindest in Deutschland etwas abflacht. Sonst müssten wir ja alle 3 Tage eine Verdoppelung haben.
    Hieße dann Samstag ca. 140.000 Fälle
    Hier in der Region läuft aktuell eine Studie. Da werden 1000 Leute auf Antikörper getestet, die noch nicht positiv getestet wurden, um von der Zahl der festgetsellten auf die tatsächlichen Infektionen schließen zu können.
    Das wird interessant

  15. #90
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.920
    Blog-Einträge
    3
    https://www.worldometers.info/corona...untry/germany/ -> "Daily new cases".

    Ich bin da noch verhalten positiv gestimmt und warte da mal noch ein wenig ab - aber ja, zumindest ist es deutlich weniger geworden, und besonders angenehm ist, dass die "Active Cases" jetzt auch deutlich am Fallen sind.

  16. #91
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.169
    Ich glaube da keinen Zahlen, egal woher die kommen. Der sich abzeichnende Trend mag sein - wäre auch nach dem ganzen Hype auch natürlich zu erwarten.
    Aber wenn ich mir mal ansehe, welche Empfehlungen unsere Regierigen weltweit die letzten Wochen rausposaunt und wieder zurückgenommen haben, dann brauche ihc mir keine Gedanken über die Belastbarkeit von Statistiken trauen.

    Gestrige Beobachtungen:
    Wenigstens die meisten Mit-Einkäufer haben Abstände von sich aus gehalten, eine einzige hat die Griffe vom Einkaufswagen desinfiziert, andere tragen Handschuhe und greifen sich aber damit ins Gesicht oder an die Klamotten und Ware wird ja auch angefasst, ein Zehntel hat billige Masken, zwei hatten eine FFP2 Maske (ich war einer davon). Meine Waren kamen nie mit dem Wagen in Kontakt, weil gleich eine grosse Tüte im Wagen stand (die jetzt auf dem Balkon 3 Tage lüftet). An der Kasse steht mein Nachfolger mir in 1m Abstand im Nacken - Hinweise geflissentlich ignoriert. Nett, das man alle 3 Minuten per Durchsage um die Zahlung mit EC Karte gebeten wird (was auch alle machen) aber alle fummeln und schmieren am Lesegerät rum Verkäuferin hat mich dumm angeschaut, als ich mit einem (vorbereiteten in der Tasche) desinfektionstuch die Tastatur abgewischt habe und auch den Trenner, bevor ich ihn angefasst habe.

    Fazit: Was soll der ganze Zauber bringen, wenn nicht alle sich an Abstände halten, Basics missachtet werden und Hotspots (Tastaturen, Trenner, Griffe) munter weiter als Virenschleudern dienen, weil keiner sie abwischt bevor er reingreift. Insofern wird uns das auch noch lange Zeit begleiten, bis alle durchseucht, oder geimpft worden sind.

  17. #92
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.169
    https://www.mydealz.de/deals/kostenl...euthde-1559551

    DIN stellt Normen für medizinische Ausrüstung bis auf Weiteres kostenlos bereit. Na das doch mal eine nützliche Information, für die die es brauchen!

    april01-9f0ead7e3da498f6.jpg
    Geändert von JPK (01.04.2020 um 11:45 Uhr)

  18. #93
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.335
    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Ich glaube da keinen Zahlen, egal woher die kommen.
    Zurecht, alle Zahlen sprechen derzeit für eine eher sanft verlaufende Grippewelle.

    Das einzige Argument, was mich etwas überzeugt, ist daß der "Titanic". Wir haben den Eisberg gerammt und nun ist es eine schlaue Idee:

    - die wenigen Rettungsboote zu Wasser zu lassen,
    - provisorische Flöße zu bauen,
    - Bau- und Evakuierungspläne vorzuhalten,
    - die Passagiere aufzuklären und einzuweisen.

    ABER
    Jeder der Mal eine Kreuzfahrt gemacht oder Turbulenzen in der Luft erlebt hat, weiß, daß die Besatzung - zurecht - immer einen auf beruhigend macht, um Panik zu vermeiden. Die Bordkapelle spielt derweil fröhliche Weisen.

    Wir erleben das Gegenteil.

  19. #94
    Cineast
    Threadstarter
    Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.169
    https://www.faz.net/aktuell/politik/...-16706837.html

    Die Kunden müssen mit einem Aushang, der die Regeln auch bildlich verdeutlicht, auch darauf hingewiesen werden, „dass bei Vorhandensein von Symptomen die Geschäftsräumlichkeiten nicht betreten werden dürfen“. Haltegriffe der Einkaufswagen sind nach jedem Kundengebrauch zu desinfizieren. Flächen und Griffe, beispielsweise von Gefriertruhen, müssen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Ein Plexiglasschutz bei den Kassen wird obligatorisch. Vor den Kassen müssen Ein-Meter-Markierungen angebracht werden. „Die zusätzlichen Hygieneregeln sind unverzüglich, spätestens jedoch mit 6. April 2020 umzusetzen“. In kleineren Geschäften gelten die bisherigen Hygienevorschriften weiter, etwa das Einhalten des Ein-Meter-Abstands.
    Geht doch warum kann man so was nicht schon vor 2 Monaten angefangen haben? Das wäre ein wirklicher Beitrag zur "Verflachung der Fieberkurve" gewesen. Dann hätte es auch keine krassen "Ausgangssperren-Gebote" gebraucht.

    Zitat Zitat von Maxe Beitrag anzeigen
    Die Bordkapelle spielt derweil fröhliche Weisen.
    Damit el Capitan Schettino und Co. im ersten Rettungs-Boot unbehelligt die Galeere verlassen kann? Gehen sie weiter - hier gibt es nix zu sehen, aber halten sie Türen und Fenster geschlossen

    - Die Renten sind sicher!
    - Niemand hat die Absicht eine Mauer zu Errichten!
    - Alle Bankeinlagen sind sicher!
    - Die Banken sind systemrelevant - Bail-Out!
    - Wir haben eine zu niedrige Inflationsrate!
    - Masken bringen eh nix:
    Kurz selbst hatte sich bei früherer Gelegenheit der Annahme angeschlossen, das bringe nicht viel und binde nur Ressourcen, die medizinisches Personal dringend benötige. Der jetzige Schwenk dürfte sich hingegen auf Annahmen stützen, wie sie die MedUni Wien veröffentlichte. Sie sprach sich laut Austria Presse-Agentur für eine Maskenpflicht im gesamten öffentlichen Raum aus. „Diese Maßnahme hat nachweislich zur Eindämmung der Covid-19-Epidemie u.a. in Japan beigetragen. Dabei dienen die Masken nicht dem Schutz vor Ansteckung, sondern dem Schutz der Kontaktpersonen vor einer Ansteckung durch einen latent oder asymptomatisch Infizierten.“
    Edit:

    Während der Westen wenigstens Schiffe besass die nun evakuiert werden vorm Untergang, fängt die 3. Welt erst an Schiffe zu bauen - die dann umso mehr Menschen mit in Verderben reissen werden:

    Auch Hilfsorganisationen ist es derzeit nicht erlaubt, die Hungrigen in Zimbabwe mit Lebensmitteln zu versorgen. Hilfsorganisationen lebten davon, Menschen zusammenzubringen und zu versorgen, sagt Munkley: an Wasserstellen oder an Orten, an denen Lebensmittel verteilt werden. All dies ist nun untersagt. Wie es weitergehen soll, weiß der Nothelfer nicht. Er sagt: „Wir bauen das Schiff, während wir segeln.“
    https://www.faz.net/aktuell/politik/...705767-p2.html
    Geändert von JPK (01.04.2020 um 13:52 Uhr)

  20. #95
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.335
    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Maxe Beitrag anzeigen
    Die Bordkapelle spielt derweil fröhliche Weisen.
    Damit el Capitan Schettino und Co. im ersten Rettungs-Boot unbehelligt die Galeere verlassen kann? Gehen sie weiter - hier gibt es nix zu sehen, aber halten sie Türen und Fenster geschlossen

    - Die Renten sind sicher! (...)
    Korrekt, das wäre normales Verhalten von el Capitan Schettino und Co. ABER, ich zitiere mich, "Wir erleben das Gegenteil." Bedenken bekam ich daher beim Spruch: "Die Lebensmittelversorgung ist gesichert". Anschließend hatte ich Gattin beauftragt von "Nimm ein Ei mehr" auf "Nimm zwei Eier mehr" hochzufahren (Normal ist: "Kaufe nur soviel Eier, wie wir aktuell brauchen").

    Corona-Panik bekomme ich erst, wenn sich solche (Beruhigungs-) Sprüche und Durchhalteparolen häufen.

  21. #96
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.335
    Hilfsorganisationen lebten davon
    Das ist zumindest unglücklich formuliert.

  22. #97
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Maxe Beitrag anzeigen
    Zurecht, alle Zahlen sprechen derzeit für eine eher sanft verlaufende Grippewelle.
    Ich habe heute mal den Rechner benutzt.
    Sterberate :0,5 bis 1% (Im Moment ~ 0,8 % Tendenz leicht steigend (Stichwort : infizierte Altenheime)
    Ansteckungsrate 2,5-3 Leute / Infiziertem
    ==> 60-70 % der Bevölkerung muss immun sein, damit die Seuche verschwindet

    ==>

    83.000.000 (Leute in Deutschland Stand 2018) * 0,6 * 0,005 ~ 250.000 Tote im günstigsten Fall.
    Reichen die Intensiv-betten nicht , oder steigt die Sterberate, oder müssen mehr Leute immun sein==> 500.000 Tote.

    Eine Grippe sieht anders aus! Da verschwindet eine Stadt wie Dortmund , oder so aus dem Land !
    Bei aller Überhöhung durch die Medien,
    eine Bagatelle ist diese Pan/Epidemie nicht !

  23. #98
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.335
    Zitat Zitat von BergH Beitrag anzeigen
    Da verschwindet eine Stadt
    Muß heißen:
    "Sofern meine Abgrenzungen, Bezuggrößen, Hochrechungen korrekt sind und ich den Medien / Bundesregierung glauben darf, könnte ggf. eine Stadt verschwinden ..."
    Zitat Zitat von JPK Beitrag anzeigen
    Ich glaube da keinen Zahlen, egal woher die kommen.
    Wir werden es ja erfahren.

    Ausgangspunkt: Grippewelle 2017/18 in Schland
    • 1.200 Tote mit "Grippe" auf dem Totenschein
    • 25.000 Grippetote mittels "Übersterblichkeit" geschätzt.

    Aufgrund der Aufmerksamkeit ist alles < 25.000 "Corona-Tote" nichts, was diese Maßnamen gerechtfertigt hätte. Ich rate mal, man wird uns ca. 50.000 "verkaufen". Die anderen Opfer (Differenz zu "Deinen" 250.000) wurden aufgrund des entschlossenen Handels von Söder und dem Augenmaß von Merkel verhindert.

    BTW Da Merz derzeit nicht den Führer gibt, wird wohl - nach dem Erfolg - die Merkeln die Bürde des Amtes noch einmal Schultern und damit tatsächlich das am längsten regierende deutsche Staatsoberhaupt seit 1871 werden (i.S. die Richtlinien der Politik bestimmen).

  24. #99
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.252
    tach auch nochmal !

    An Maxe
    Du hast es nicht begriffen, oder ?

    Die 250.000 - 500.000 Toten in D sind Best Case, besser geht es kaum,
    außer wir haben morgen einen Impfstoff und haben übermorgen "Alle" ge-impft.

    Wenn das Medizinsystem überlastet wird , steigt die Sterblichkeitsrate : Siehe Italien, Spanien , New York, New Orleans usw.
    Über Afrika und die andere dritte Welt möchte ich gar nicht nachdenken.

    Die Ver-harmloser, die Corona als schwache Grippe verharmlosen, sollte man Hauen.


    Und wenn Du mir nicht glaubst schaue mal alle Paar Tage hier rein:

    https://gisanddata.maps.arcgis.com/a...23467b48e9ecf6

    Total death worldwide, oder D.

  25. #100
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.387
    Es gibt viel bessere Methoden den Virus einzudämmen. Schaut nach Japan. Da testet man einfach nicht, und alles ist geritzt!
    Soviel zu Statistiken und Faktoren...

Ähnliche Themen

  1. imap Konto voll
    Von Eckhaard im Forum PC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 09:22
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 09:04
  3. Und ich drehe mich im Druckkreis.....
    Von Domer im Forum Lebenshilfe
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 21:27
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 08:53
  5. Diese Werbung bringt mich zur Weißglut!
    Von Deus-Ex im Forum OffTopic
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 12:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •