Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 35 von 35

Thema: Auf ein Neues: Welchen (Hardware-) Streaming-Client nehmen?       

  1. #26
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.365
    Ja schade. War vorhin unter 180 zu kriegen. Egal, kommt wieder :-)

    Gruss,
    Quentin
    Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift - that is why we call it the present.

  2. #27
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    868
    Zitat Zitat von Quentin Beitrag anzeigen
    Wenn man wirklich nur von irgendwelchen legalen Aboservices streamen will, ist die FireTV wirklich sorgenfrei. Verstehe auch nicht, was Deine so zum Hakeln bringt.
    Ich leider auch nicht. Ich leide nur unter dem Phänomen und will, dass das aufhört
    Danke für den Überblick. Shield TV hatte ich auch schon im Blick, letztlich aber verworfen, weil ich nicht drauf spielen werde und sie mir daher letzlich als Overkill erschien, den ich dann nicht unbedingt mitbezahlen muss. Andererseits kann es sicherlich auch nicht schaden, ein wenig Bums in Reserve zu haben.
    @ WCG

  3. #28
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.365
    Aktuell die Shield samt Fernbedienung und Controller immerhin für 188,xx Euro bei Amazon. Wohl nur heute.

    Gruß,
    Quentin

  4. #29
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.365
    Und wer lieber Apfelware will: Apple TV 4k (vermutlich refurbished mit voller Garantie, allerdings US-Version inkl. beiliegendem Stromadapter) für 149,95 bei ibood: http://www.ibood.com/de/de/product-s...n=affilinet_de (nur heute vermutlich)
    Bedenkt: wenn ihr nicht mit spmc rumhantieren wollt, müsst ihr noch paar Kröten für infuse an die Hand nehmen, wenn ihr da "eure Files" abspielen wollt

    Gruß,
    Quentin

  5. #30
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.365
    Und neue Gelegenheit für die Shield...
    https://www.mydealz.de/deals/nvidia-...saturn-1179242

    Gruß,
    Quentin

  6. #31
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.101
    tach auch !

    Kann man mit der Shield auch Filme aus dem Home-Netwerk abspielen?
    BergH hat eine HD am Router hängen.....

  7. #32
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.365
    Kodi, SPMC, volles Android 8... Sollte kein Thema sein...

    https://www.google.de/amp/s/www.andr...hield-tv%3famp

    Gruß,
    Quentin
    Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift - that is why we call it the present.

  8. #33
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.101
    bedankt !

    Mal sehen, wann Ich meinen Raspberry Pi in Rente schicke.

  9. #34
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.365
    Tyson: aber nicht DAS ist die Ursache von Deiner ruckelnden FireTV, oder?
    https://www.heise.de/amp/meldung/And...n-4076706.html

    Gruss,
    Quentin
    Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift - that is why we call it the present.

  10. #35
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    868
    Habe ich mich auch gleich gefragt. Wenn ich es richtig verstehe, ist die Malware versteckt und nicht einfach in den Apps zu sehen (da habe ich jedenfalls auch nichts gefunden)? Eine detailliertere Suche per FileManager oder so habe ich noch nicht gemacht. Allerdings habe ich auch nur eine einzige App sidegeloaded, das war Kodi aus vertrauenswürdiger Quelle. Und das Fehlerbild passt nicht so richtig zu dem von mir beobachteten, nämlich extrem schleppender Reaktion auf Eingaben.
    Letzteres ist übrigens deutlich besser geworden, seitdem ich die Stromversorgung vom Netzteil wieder auf einen anderen USB-Anschluss umgestellt habe. Offenbar hilft es, dass das Ding bei jedem Ausschalten des Fernsehers stromlos wird und regelmäßig neu booten muss.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2017, 07:54
  2. Streaming Client für Audio - einfach, Bedienung per Handy(oberfläche)
    Von ThePapabear im Forum Streaming-Clients & HTPC
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.04.2015, 19:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 17:36
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 14:17
  5. Neuer HTPC / Streaming Client von Xtreamer
    Von b54 im Forum Streaming-Clients & HTPC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 09:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •