User Tag List

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 71 von 71

Thema: Digitale Assistenten – Alexa, Google Home/Assistant und Co       

  1. #51
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.813
    Blog-Einträge
    3
    Was? Wecker offline? Das geht mit allen.
    #define QUESTION ((2b) || !(2b)) /* Shakespeare */

  2. #52
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.626

  3. #53
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.369
    Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift - that is why we call it the present.

  4. #54
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.189
    Geil:

    «Echo woke up due to a word in background conversation sounding like “Alexa.” Then, the subsequent conversation was heard as a “send message” request. At which point, Alexa said out loud “To whom?” At which point, the background conversation was interpreted as a name in the customers contact list. Alexa then asked out loud, “[contact name], right?” Alexa then interpreted background conversation as “right”. As unlikely as this string of events is, we are evaluating options to make this case even less likely.”«
    https://www.recode.net/2018/5/24/173...ho-explanation

  5. #55
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.813
    Blog-Einträge
    3
    So sehr jkann man das nebendran sitzend eigentlich gar nicht verpeilen. Der Echo stand auf Lautstärke 7, das dröhnt ordentlich ins Ohr. Ich bin sehr gespannt, was bei der Sache rauskommt.

    Die Nummer ist unwahrscheinlicher als der Unwahrscheinlichkeitsantrieb, aber vielleicht kommt die Meldung grade deswegen heute, zum Towel-Day.

  6. #56
    Platzanweiser Avatar von bnh
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    380
    Also ich hab den Echo jetzt nen halbes Jahr 50cm neben dem TV stehen. Es kommt ungefähr 1 mal die Woche vor, dass der Echo auf irgendwas im TV reagiert. Da wir meißt Serien per Aufnahme oder Streaming schauen, konnte ich das durch zurückspulen immer nachvollziehen. Aber irgendeine Aktion wurde nie ausgelöst, "Da bin ich mir nicht sicher" ,"Das weiß ich leider nicht", "Wenn du einkaufen möchtest, gehe in die Einstellungen der Alexa App und aktiviere Spracheinkäufe", "Das ist aber nicht nett von dir "

    Das muß ich sagen der Google Assistant von meinem Handy aufm Wohnzimmertisch fühlt sich da öfter angesprochen.... OK, vielleicht sollte ich da mal mein "OK Google" nochmal besser trainieren....

    Marc

  7. #57
    Dauergast Avatar von padrino
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    808
    Blog-Einträge
    1
    Wakeword des Echo auf "Computer" umstellen und dann Star Trek gucken, ganz blöde Idee.

  8. #58
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.813
    Blog-Einträge
    3
    Stimmt. Du glaubst gar nicht, wie voll mein Alexa-Log von Star Trek Dialogen ist

  9. #59
    Dauergast Avatar von padrino
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    808
    Blog-Einträge
    1


    Also, Alexa ist ja schon recht häufig eine "blöde Kuh"...

    Aber, wenn ich sehe, dass ich jeden "bösen" Skill problemlos aktivieren kann, will ich aber einen "harmlosen" Kinderskill, dann benötige ich "die Erlaubnis meiner Eltern"?!

    Und täglich "neues", wie "Alexa, mach den den Blödsinn, antworte auf die unsinnige frage...".
    Dafür haben die Entwickler Zeit und Resourcen, klar, dass da keine mehr über bleibt für sinvolle Features/Verbesserungen, z.B. die Wiedergabe in einem andern Raum/auf einem anderen Echo fortzusetzen, Aussagen wie "viertel Stunde" besser verstehen, etc...

  10. #60
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901
    https://www.blaupunkt.com/de/nc/prod.../single/17416/ Wenn da jetzt noch der Klang stimmt, bauen die tatsächlich das für mich optimale Badezimmerradio.

  11. #61
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.813
    Blog-Einträge
    3
    Gefällt mir sehr!

  12. #62
    Platzanweiser Avatar von bongobong
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    345
    Vorsicht! Blaupunkt hat nichts mehr mit dem zu tun was es mal war.
    Den Namen hat ein Investor gekauft nachdem Blaupunkt pleite gegangen ist.
    Es muß sich erst zeigen ob die Produkte auch was taugen oder nur mit dem Namen Geld gemacht werden soll.

    Bei Grundig hat es geklappt.

    Gruß
    Dirk

  13. #63
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von bongobong Beitrag anzeigen
    Vorsicht! Blaupunkt hat nichts mehr mit dem zu tun was es mal war.
    Den Namen hat ein Investor gekauft nachdem Blaupunkt pleite gegangen ist.
    Es muß sich erst zeigen ob die Produkte auch was taugen oder nur mit dem Namen Geld gemacht werden soll.
    Der Hinweis stimmt natürlich, aber wir sind doch aus dem Alter raus und eh viel zu l33t, um uns von Markennamen blenden zu lassen - ist doch egal, wer da am Ende des Fließbandes in Shenzen sein Logo draufklebt.

    Zitat Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
    Optik finde ich durch den Stoffbezug ansprechend, nicht so typisches Unterhaltungselektronik-Plastik, schön zurückhaltend.
    Das hat jetzt wohl auch Amazon gemerkt und die Hockeypuck-Optik des Dot mal überarbeitet
    Überhaupt finde ich es beeindruckend, was Amazon da derzeit an Hardware raushaut. Z.B., dass im Plus der ZigBee-Hub und ein Temperatursensor gleich enthalten ist. Spart extra-Geräte und gibt es im Home-Universum weder von Google direkt noch von anderen Herstellern. Oder dass der neue Show scheinbar Skype-kompatibel ist.

  14. #64
    Dauergast Avatar von padrino
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    808
    Blog-Einträge
    1
    Gib doch mal eine Quelle an, wie

    https://t3n.de/news/amazon-praesenti...dware-1112269/

    Dann müssen wir alten Säcke nicht so lange suchen...

  15. #65
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.813
    Blog-Einträge
    3
    Also die Mikrowelle mit eingebautem Dash-Button find ich mal ne sehr geile Idee

    Lieferung muss dann natürlich mit Prime-Same-Day kommen...

  16. #66
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von padrino Beitrag anzeigen
    Dann müssen wir alten Säcke nicht so lange suchen...
    Hier: https://www.theverge.com/2018/9/20/1...auto-microwave ist ne schöne Übersicht, aber falls die alten Säcke es auch nicht so mit Fremdsprachen haben, halt die beiden letzten Tage Heise-Newsticker

    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    Also die Mikrowelle mit eingebautem Dash-Button find ich mal ne sehr geile Idee

    Lieferung muss dann natürlich mit Prime-Same-Day kommen...
    Bei mir wäre es die Kaffeemaschine (ich weiß nicht, wann ich die Mikrowelle das letzte Mal genutzt habe), aber sonst:

  17. #67
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    An vernünftige Offline-Erkennung glaube ich nach wie vor nicht. Da haben sich schon sehr viele die Zähne dran ausgebissen. Es hilft nix, das braucht Bums.
    Tja:

    Zitat Zitat von https://www.theverge.com/2018/9/20/17883242/amazon-alexa-event-2018-news-recap-echo-auto-dot-sub-link-auto-microwave
    Amazon also demonstrated new local voice controls that are debuting with the Echo Plus; if your internet goes out, you’ll still be able to control the smart home devices with this speaker. Amazon is starting with “some of the most-used controls like lights” and will expand local voice controls to other devices over time.
    Ich muss gestehen, Hardware-mäßig ist Amazon wayyyyyy in front, da muss Google sich echt anstrengen.

  18. #68
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901
    Vielleicht kommt die Zeit, wo ich "hab ich doch gesagt" sagen kann, schneller als gedacht:

    Hindi: Viele Leute sind der Meinung, dass man die Leistung der Cloud braucht, um Sprachdaten effektiv zu verarbeiten und Deep Learning zu nutzen. Wir erreichen jedoch die Leistung der neuesten Sprachassistenten mit Cloud-Anbindung und übertrumpfen sie sogar, indem wir alles lokal auf dem jeweiligen Gerät berechnen – und zwar mit einem Bruchteil der sonst nötigen Hardware-Leistung. Im Prinzip können wir einen kompletten Sprachassistenten, der alles kann, was andere Sprachassistenten auch können, auf einem Raspberry Pi laufen lassen. Wir sprechen hier von rund 100 MB RAM, also einer sehr niedrigen Rechenleistung. So weit ich das überblicken kann, schafft das außer uns niemand.
    https://www.wired.de/article/dieser-...tzt-rand-Hindi

    Auf jeden Fall hat er mal Recht mit der Einschätzung, dass die Leute Komfort immer der Privatsphäre vorziehen werden. Wer das kombiniert, hat gewonnen.

  19. #69
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.153
    tach auch !

    Der Mann erzählt Blödsinn:
    Wer hindert das Gerät die erkannten Muster , Worte etc. in die Cloud zu schicken.
    Nur eine fehlende I-Net Verbindung.
    ==> weniger Komfort , als Alexa und Co.


    Wobei ich den Ansatz begrüße, versteht mich nicht falsch.

  20. #70
    Dauergast
    Threadstarter
    Avatar von Tyson
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    901
    Zitat Zitat von BergH Beitrag anzeigen
    versteht mich nicht falsch
    Mir scheint, das falsch verstehen bekommst du schon sehr gut alleine hin

  21. #71
    Mr. Hochdruck Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Bensheim
    Beiträge
    2.813
    Blog-Einträge
    3
    Alexa bekommt nun auch in Deutschland die Sprechererkennung freigeschaltet. Interessantes Feature, aber wohl von der Gesamtunterstützung noch etwas dünn. In meinem Singlehaushalt aber eh nicht hilfreich

Ähnliche Themen

  1. Home Server - Betriebssystem?
    Von ThePapabear im Forum PC
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 11:11
  2. Home Büro Beamer für Sehbehinderten
    Von umqi im Forum Beamer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 08:38
  3. merkürGiges verhalten meines Home-Servers
    Von frauhansen im Forum PC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 07:54
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 23:03
  5. Wie digitale 3D-Projektion 2D ruiniert
    Von Guinness im Forum Filme und Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 11:34

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •