User Tag List

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: AAX zu MP3 oder irgendwas brauchbarem...       

  1. #1
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.318
    Blog-Einträge
    19

    AAX zu MP3 oder irgendwas brauchbarem...

    Diane,
    Freunde schenken uns ein Hörbuch.
    Tolle Freunde. Für das Hörbuch muss man irgendeinen DRM Müll herunterladen, AAX Files, diese kann man dann wiederum nur anhören wenn man auch noch Audible Kunde wird. Natürlich absolut sinnfrei wenn man das gar nicht möchte.

    Habe im Netz gesucht...umwandeln ist nur mit einem Affentanz möglich...CDBrenner/Virtual CD...iTunes...Virtuelle Discs brennen und die dann wieder rippen...und Audible-Zugang braucht man trotzdem wenn man das Hörbuch dann in die Playliste laden will.

    Gibts noch was Einfaches das ich überlesen habe?
    Ansonsten muss das schöne Buch nämlich zurückgehen...sowas ist kein Geschenk sondern ein Fluch.

    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  2. #2
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.392
    Geändert von Quentin (28.09.2014 um 22:27 Uhr)

  3. #3
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.346
    Ich bin schon an den "acsm" - Files für ebooks gescheitert

    Also, kann ich Dir nicht helfen. Entweder richtige MP3 / PDF / ePub oder ich kaufe die Produkte als "Hardware". Hilft die "dunkle Seite der Macht" bezüglich des konkreten Hörbuches weiter? Da würdest Du Dir das ganze Umwandeln sparen ... und wäre wohl genauso legal, wie das angestrebte entfernen von DRM.

  4. #4
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.318
    Blog-Einträge
    19
    Da ich der dunklen Seite kein Geld zahle habe ich da keinen Zugang...
    Und auf den verstreuten Netzseiten mit "Fundstücken" habe ich ehrich gesagt keine Lust Stundenlang zu surfen bis ich da was von rip-tiopharm finde. Ebensowenig wieder Test-Zugänge zu suchen und damit dann rumzustochern.

    Danke trotzdem mal für die Anregungen...ich dachte über den DRM Müll wäre man längst weg.
    Wundere mich wie solche Angebote wie das von Audible überhaupt Kunden finden. Wenn man wenigstens aus der App heraus auch ohne Kunde zu sein direkt eine CD brennen könnte...aber nein.
    Naja...dann muss das Hörbuch zurück und wir wünschen es uns nochmal in "Hardware".

    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  5. #5
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.392
    Naja, ich hab Dir ja direkt Tools verlinkt, die laut Foren angeblich tun sollen - angeblich... wenn Du natürlich nicht ausprobieren magst, dann halt nicht

    Gruß,
    Quentin

  6. #6
    Cineast Avatar von Maxe
    Registriert seit
    03.03.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.346
    Zitat Zitat von MOS2000 Beitrag anzeigen
    dann muss das Hörbuch zurück
    Wie heißt es eigentlich / welches ist es?

  7. #7
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.318
    Blog-Einträge
    19
    @Maxe
    das Buch heißt "Das Känguru Manifest" - Die EBH hats "geschenkt" bekommen.
    Die Audible-App haben wir sogar auf dem rechner installiert, aber Kunde wollen wir da nicht werden.
    Ist ein wenig so als ob man Pralinen verschenkt, aber bevor man die Essen darf muss man sich erst im paneuropäischen Pralinen-Netzwerk anmelden...und Geld für die Daten die man dann da wieder ins Netz kippt um sich noch feiner segmentieren und profilieren zu lassen zahlt einem ja auch niemand.
    @Quentin
    Das sind so die Lösungen die ich auch schon ergoogelt hatte, 1 oder 2 neue Ideen sind noch dabei, aber alle laufen letztlich auf ziemlich viel "Handarbeit" hinaus, Demo-Versionen installieren und drauf achten dass man keinen Werbemüll mit installiert...nääää...dann hinterher noch alles auseinanderschnippeln und/oder taggen - für ein Buch das evtl. noch nicht mal gefällt.
    Zuviel Arbeit. Trotzdem danke für die Tipps, ausprobieren konnte ich noch keinen weil ich auf der Arbeit gewesen bin.
    Vielleicht teste ich noch einen. Mal sehen.

    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 11.09.2019, 23:25
  2. FLAC to MP3
    Von Tyson im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 17:53
  3. mp3 Hardwareplayer gesucht
    Von Eckhaard im Forum Lebenshilfe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 17:52
  4. Stromverbrauch MP3 VS. AAC?
    Von padrino im Forum Audiobearbeitung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 01:35
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 07:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •