User Tag List

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zerkratzte DVDs / CDs etc. wiederherstellen?       

  1. #1
    Platzanweiser Avatar von microdizko
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    290

    Zerkratzte DVDs / CDs etc. wiederherstellen?

    Servus,

    ich hab mir hier ein gebrauchtes Game zugelegt, das ziemlich zerkratzt ist. Obwohl es nicht so aussieht, funktioniert das Game zwar, aber die Kratzer würd ich gerne trotzdem wegmachen.

    Im Netzt findet man viele verschiedene Anleitungen dazu (Zahnpasta, Displaypolitur, SkipDr...), aber welche funktioniert wirklich? Bei der Zahnpastamethode zB glaub ich eher, dass man unlesbare Discs wieder herkriegt, die aber hinterher vermutlich total mikro-zerkratzt sein dürften. Displaypolitur klingt für mich dagegen (für so kosmetische Reparaturen) vielversprechend.

    Wenn das irgendjemand weiß, dann muss er sich doch mit Sicherheit hier im HKT tummeln. Hat mich ehrlich gesagt auch gewundert, dass es so einen Thread nicht schon gibt. Zumindest hab ich ihn nicht gefunden

    Ich bin mal gespannt, ob das jemand von euch schon mal mit Erfolg probiert hat.

    Schöne Grüße!

  2. #2
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    3.120
    Es gibt so Hand-Leier Dinger da legst die Scheibe ein und ein rotierender Fecher geht dann 90Grad zur Laufrichtung, also ideal, drüber. Dazu haste ne Polierpaste.
    Sollte nicht mehr als 10.-€ kosten sowas denke ich.
    Schau mal bei pearl und Konsorten.
    Bestell über diesen Link bei Amazon und unterstütze das Board
    Denon AVC-X8500H in 9.1 mit LGS10 + LGP20, Velodyne SPL-12Rund Optoma UHZ65LV
    Zitat von Gartek
    Ich kann immer nur einen gleichzeitig fahren lassen.

    hansens US-Reise-Blog

  3. #3
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Schaffhausen
    Beiträge
    3.120
    Es gibt so Hand-Leier Dinger da legst die Scheibe ein und ein rotierender Fecher geht dann 90Grad zur Laufrichtung, also ideal, drüber. Dazu haste ne Polierpaste.
    Sollte nicht mehr als 10.-€ kosten sowas denke ich.
    Schau mal bei pearl und Konsorten.
    Bestell über diesen Link bei Amazon und unterstütze das Board
    Denon AVC-X8500H in 9.1 mit LGS10 + LGP20, Velodyne SPL-12Rund Optoma UHZ65LV
    Zitat von Gartek
    Ich kann immer nur einen gleichzeitig fahren lassen.

    hansens US-Reise-Blog

  4. #4

  5. #5
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.381
    Ich habe mal Politur für eine Cabrio-Verdeck-Scheibe genommen, um eine DVD wieder zu polieren und spielbar zu machen. Ich habe es allerdings nicht auf Schönheit abgesehen.

    http://www.autoteileladen.de/Cabriop...-ml::3967.html
    "Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!"

  6. #6
    Cineast Avatar von Gartek
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.612
    Leichenfleddern einfach mal, weil ich's kann - und weil es ein akutes Problem gibt.

    Beim Schauen unserer Altlasten, die teilweise seit Jahren ungeöffnet im Regal herumstehen, sind wir jetzt mit der Serie "Person Of Interest" (von Jonathan Nolan, mit Jim Caviezel) angefangen. Leider sind die Discs von Warner. Wenn ich mich recht erinnere, gab es ja schon früher Meldungen, dass Ausdünstungen der Hüllen die Discs angreifen. So auch hier geschehen. Insbesondere die Discs 1 und 6, die direkt am Cover zu liegen kommen, sind heftig angelaufen. Also nicht zerkratzt, nur angelaufen.

    Bei der letzten Disc (Disc 6 von Staffel 2) lasen die Playstations die Disc schon gar nicht mehr ein. Nach einem Spülvorgang (der nicht viel gebracht hat, rein visuell) hat der DVD-Player die erste Episode der Disc zumindest zur Hälfte abgespielt, doch dann gab es ohne Ende Bildfehler, Stockungen usw.

    Ich weiß, da kann man wahrscheinlich nichts mehr retten, aber ich wollte einfach mal mein Leid klagen. Vielleicht sollte ich doch zu Streaming wechseln...

  7. #7
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.693
    Ist das zwischen den Schichten oder außen drauf? Isopropylalk wirkt manchmal Wunder...

  8. #8
    Cineast Avatar von Gartek
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.612
    Es sah aus wie zwischen den Schichten.
    Ich habe die Scheibe aber doch noch mal gründlicher als vorgestern mit warmen Wasser und viel Spüli gewaschen. Sie sieht jetzt besser aus, war anscheinend doch noch zumeist außen.

    Man sieht immer noch Schlieren, aber zumindest läuft die Disc. Nicht perfekt, aber mit nur noch sehr vereinzelten Artefakten/Tonaussetzern.

    Die Staffel 3-Discs sehen besser aus. Ich habe Hoffnung...

Ähnliche Themen

  1. Auto verkaufen - Ummelden, Kaufvertrag etc.
    Von Arno im Forum Lebenshilfe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 12:05
  2. [V] diverse DVDs, Serienboxen, Sondereditionen etc.
    Von frozeneye im Forum Marktplatz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 10:03
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 21:18
  4. CDs günstig kaufen...
    Von Domer im Forum Musik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 09:37
  5. Suche Programm zur Archivierung von Software-CDs
    Von baustelle100a im Forum PC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 15:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •