User Tag List

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 201 bis 213 von 213

Thema: WiiCopter       

  1. #201
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.769
    Ja ja.... hab ich jetzt schon ein par mal hören müssen das ich wieder mal Meisterklasse im Emotionslos gucken bin

    Von heulen über die Mini hab ich noch nix gehört. Ausser bei Typen die das Ding in ner belebten Innenstadt mit hunderten WLan APs fliegen lassen und sich dann wundern das die Reichweite keine 2km beträgt
    Ob nun 2.7k oder 4k... iss mir eigentlich wurscht. Die mitführende Kamera war mir viel wichtiger. Und eben die anständigen Controller dabei.
    Der Kollege klagt etwas das bei seinem Android Telefon die Funke das Telefon läd und sie somit mal amtlich schnell leer wird. Macht es am iphone nicht.
    Aber iss auch wenig wild. Der Junge wohnt in Friedrichshafen. Und da ist durch den Flughafen und die ganzen geheimen Airospace & Defence Firmen kompettes Flugverbot. Die Drohne hebt nich mal in seiner Wohnung ab.

    Wofür nutze ich die... weils Spass macht. Ich hab sie vor ein par tagen auf nem Hügel hier in der Nähe mal weiter fliegen lassen... meinen Garten kenne ich ja.

    Da hats oben im Wald nen Funkturm... irgednwann hatte ich den Mut da rauf zu fliegen... aber leider war mit der Reichweite nach ca. 400m jedes Mal Schluss.
    hab dann raus geffunden warum... lasse ich die Drone die Kanäle wählen landet sie gern, wie auch in diesem Fall, im 5GHz Band, und da ist die Reichweite lt. Hersteller auf eben dieser 400m beschränkt. Volle Reichweite gibts nur im 2GHz Band. Aber dazu muss man den Kanal manuell wählen.
    Das dann beim nächsten Mal. Mir waren nach 1.5 Akkus die Hände abgefrohren.

    Ansonsten habe ich auch die Einstellung gefunden in der ich die beiden Sticks frei belegen kann. Sprich ich kann, Gamer typisch, links die horizontale Bewegung darstellen und rechts die Drehung und Steigung.
    Muss mich jetzt aber wohl dann mal wieder zurück umgewöhnen

    Am WE fahr ich nach HH rauf... mal schauen was es da zu sehen gibt.

  2. #202
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    923
    Zitat Zitat von frauhansen Beitrag anzeigen
    Am WE fahr ich nach HH rauf... mal schauen was es da zu sehen gibt.
    Weiterfahren, hier gibt's nichts zu sehen...

    Kenobi_Macht.JPG.jpg

    Das sind nicht die Drohnen, die Ihr sucht!

  3. #203
    Mr. Hochdruck
    Threadstarter
    Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.896
    Blog-Einträge
    3
    Wo seid Ihr eigentlich so versichert?

  4. #204
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.389
    Auch wenn ich Deiner diebischen Freude eine Absage erteilen muss: es gibt mittlerweile sogar recht viele private Haftpflichtversicherungen, die Drohnen mit einschließen. So viele, dass sogar check24 das als eigene Suchoption mit aufgenommen hat (soll keine Werbung sein). Für eine eigenständige Modellflugversicherung wäre mir das bisschen, was ich da noch fliege, zu teuer bei 60+ Euro im Jahr und vielleicht 3-4 Flügen im selbigen Zeitraum. Aber ne private Haftpflicht sollte sowieso jeder haben, warum also nicht eine, wo die Drohne mit inkludiert ist?! Axa, Cosmo, ARAG, VHV, Gothaer, you name it.

    EDIT: Was in der Schweiz gilt, muss Gerd wissen. Ich fliege da nicht

    Gruß,
    Quentin
    Geändert von Quentin (19.11.2019 um 17:34 Uhr)

  5. #205
    Mr. Hochdruck
    Threadstarter
    Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.896
    Blog-Einträge
    3
    Keine Sache von diebischer Freude, im Gegenteil - eher ein Heads-Up an alle Mitlesenden und Interessierten, dass wenn mal was passiert, man ziemlich im Regen stehen wird - zumal vielen nicht bekannt ist, dass es sich um eine Pflichtversicherung handelt - egal bei welcher Größe/welchem Gewicht - zumal grade seit längerem bestehende Haftpflichtverträge das auch nicht inkludiert haben, deswegen auf alle Fälle mal in die Bedingungen schauen.

    Immer dran denken: ohne Versicherung -> Straftatbestand.

    Lustige Sache zu Check24: die Suchoption gibt es (aktuell) für Modelle ab 250 Gramm, was eigentlich völliger Humbug ist - hier fehlt völlig unverständlicherweise eine Option rein für Flugmodelle ab 0 Gramm.
    Geändert von fireball (20.11.2019 um 08:26 Uhr)

  6. #206
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.769
    Da muss ich mal nachfragen ob das meine HP abdeckt.. das hatte ich eigentlich als Selbstverständlich angesehen das die das abdeckt. Ich kann ja nicht bei jeder neuen Aktivität meine Versicherung befragen müssen. Zumal dann noch telefonisch was ggf. falsch sein kann und ich im Schadensfall sagen muss "Die Dame am Telefon deren Namen ich nicht mehr weis hat aber gesagt das sei abgedeckt".
    Irgendwas stimmt da nicht mit meinem Rechtsverständis überein.

  7. #207
    Mr. Hochdruck
    Threadstarter
    Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.896
    Blog-Einträge
    3
    Perfiderweise standen früher[tm] sogar sehr gern mal Flugmodelle drin - ohne eigenen Antrieb. Sprich: Lidl Wurfgleiter für 3 Euro.

  8. #208
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.389
    Zitat Zitat von fireball Beitrag anzeigen
    Perfiderweise standen früher[tm] sogar sehr gern mal Flugmodelle drin - ohne eigenen Antrieb. Sprich: Lidl Wurfgleiter für 3 Euro.
    Hahaha. Das wusste ich nicht. Hab mich vergleichsweise spät mit dem Thema befasst. Lustig
    Aber hey, wenn man so einen Fahrradfahrer mit dem Lidl Wurfgleiter direkt ins Auge trifft und er dann in ein Auto scheppert....

    @frauhansen : in DE ist auch die Abdeckung erst gegeben, wenn Du die Versicherung über Dein Fluggerät informiert hast. Das ist nicht einfach gegeben, weil die das abdecken. Ist auch noch ein Fallstrick.

    @fireball : Du hast Recht, lieber einmal zuviel als zu wenig gewarnt. Ich erwarte einfach, wenn man sich sowas kauft, dass man sich mit der Gesetzeslage auseinandersetzt. Kommt ja auch keiner auf die Idee, sich in ein Auto zu setzen und zu sagen "wusste ich nicht". Vor allem wenn es einem mit Apps wie AirMap auch denkbar übersichtlich und einfach gemacht wird. Aber vermutlich ist es wie so oft Wunschdenken und naiv. Habe selbst 2 Typen in NFZs (Nationalparks in USA) erlebt. Mindestens einer wusste wohl was er tat, er hatte sich mit dem Controller in ein Auto eingeschlossen und von da gesteuert. Dort wird das auch RICHTIG teuer.

    Und das mit den "ab 0 Gramm" ist auch richtig und fehlend. Bei meiner Versicherung wars dank der "alten" Mavic Pro ohnehin ein "mehr als 250g und unter 2.5kg", aber die Mini versichern sie auch wenn man sie meldet.

    Gruß,
    Quentin
    Geändert von Quentin (Gestern um 10:01 Uhr) Grund: Absätze eingerückt
    Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift - that is why we call it the present.

  9. #209
    Mr. Hochdruck
    Threadstarter
    Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.896
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Quentin Beitrag anzeigen
    Aber vermutlich ist es wie so oft Wunschdenken und naiv.
    Nuja - bei den Spielzeugdrohnen habe ich ja sogar fast noch Verständnis dafür, dass sich da keiner informiert - zumal man ja von den ganzen fliegenden Händlern suggeriert bekommt, dass man die einfach so und kinderleicht fliegen kann. Wer denkt da schon dran, dass er am Luftverkehr teilnimmt, wenn er draussen mit den Kindern auf dem Spielplatz ist...

  10. #210
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.389
    Schon, aber es müsste auf Youtube langsam genug Videos geben, wie das aussieht, wenn man mal so ne Drohne mit laufenden Rotoren ins Gesicht oder an die Hand kriegt. Keine Ahnung, wie heftig da eine Mavic Mini zusetzt, die ist noch zu neu, aber von der Mavic Pro hab ich schon paar Videos gesehen, da wird es Dir anders.
    Und es gibt auch genug Fly Aways - auch dann muss man sich doch klar sein, dass wenn das Ding dann paar Hundert Meter weiter aufgrund einer technischen Störung auf der Autobahn runterfällt, dass das teuer wird.

    Gruß,
    Quentin

  11. #211
    Mr. Hochdruck
    Threadstarter
    Avatar von fireball
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    2.896
    Blog-Einträge
    3
    Das definitiv. Aber Du weisst doch... "Was soll denn grade bei MIR da passieren...?"

  12. #212
    Kinobesitzer Avatar von Quentin
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    2.389
    Seufz

  13. #213
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    923
    Naja, der Nomalo hatte halt als Kind ein RC-Car, das nur in der Wohnung und bei Tastendruck nur linksrum fuhr.
    Für den ist die Drohne nun dasselbe nur mit Fliegen, und in modern, deshalb kann das mehr (wie draußen, Kamera, schneller etc.).
    Die unterscheiden auch nicht zwischen dem Styro-Heli, den es 2015 im MM gab und der Mavic jetzt. Ab Fireballs großen Helis und "den Nerds aus dem Modellbauclub" aufwärts fangen die an, das nicht mehr als Speilzeug zu sehen, und wie Quentin schon sagt, es als selbstverständlich zu sehen, sich zu informieren.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •