User Tag List

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 151

Thema: Vinyl - Die Schallplatte - Schwarze Lust oder muffiger Audio Fluch?       

  1. #126

  2. #127
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    Aaaaaalt
    Benutze ich schon seit knapp 2 Jahren in jedem Urlaub - auf Hawaii ist schon ein Laden ausfindig gemacht
    Ist auch von den Discogs Machern iirc....

    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  3. #128
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.724

  4. #129
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    Dicker Daumen hoch!


    Leider sind die Preise für die Neugeräte "ein wenig" weggedriftet vom "Original". :/


    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  5. #130
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.190
    tach auch !

    Was kostet denn heute ein Technics Turntable?
    (350 - 500 Euro bei Amazon)
    Ich hatte wohl einen Vorgänger mit ähnlichem Plattenteller.
    Der lag bei rund 500 DEM (so um 1977/78 )

    BTW: Mit allen 5 Sinnen? Muss man dazu denn Staub von der Platte lecken?

  6. #131
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    Der "neue" SL-1200GR:
    https://www.fono.de/Plattenspieler/T...yABEgIc7fD_BwE



    Einen alten 1200/1210er in gutem Zustand gibt es für 400 - 800 EUR, je nachdem wie gut der Erhalten ist und was als Abnehmer verbaut ist.
    Einfachere alte Technics mit SME-Arm oder T4P Abnehmer gibt es für ~80 - 400 EUR.

    Ein Plattenspieler zieht aber Kosten nach sich, da viele moderne Verstärker keinen Anschluss mehr dafür haben (kommt allerdings langsam wieder...).
    Man braucht also einen Phono-Pre, der kostet im günstigsten Fall (in brauchbar) so ~50 EUR, nach oben quasi keine Grenzen.

    Mein geplanter, neuer Phono-Pre kann drei Dreher verwalten und ist leider im ziemlich hochpreisigen Segment angesiedelt.
    Der ist aber dann auch definitv "Endstufe" dessen was ich anlegen will ums das einmal "gut" gemacht zu haben.
    Wird wohl der hier:
    http://www.monk-audio.de/deutsch/pro...amplifier.html

    Absolut unerreichbares Traumgerät hier:
    http://www.analogueseduction.net/emt...amplifier.html



    Liebe Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  7. #132
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.190
    Samma !


    Die nehmen es aber von den Lebendigen und damit meine ich durchaus auch die 1,5 KiloOcken für den Turntable.

  8. #133
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.724
    Hey schaut mal.... hier hat noch wer nen splinigen Part für Platten
    http://www.spiegel.de/einestages/lon...a-1209242.html

  9. #134
    Kartenabreißer
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    96
    Coole Idee

  10. #135
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.724
    Edition_Vinyl_Turntable_Waschtisch_2019_01.jpg

    Steff?!! Wäre das nix für ne Bad Umbau Idee??

  11. #136
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    911
    Ich weiß ja nicht, einige Puristen waren eher gegen Nass-Abspielen!

  12. #137
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    369
    Zitat Zitat von Donaldist Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht, einige Puristen waren eher gegen Nass-Abspielen!
    Weil das Klangerlebnis dann so verwaschen war...

  13. #138
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    Gefällt, ist aber eher was für so ein Designhotel...an sowas sieht man sich doch schnell satt.
    Und sieht auch aus als wärs die Hölle was das Sauberhalten angeht...

    Bei mir hält jedenfalls die Lust an der Schallplatte ungebremst an - der Markt verzeichnet erstmals seit 5 oder 6 Jahren einen kleinen Rückgang.
    Bin mal gespannt, ob da ein weiteres Loch kommt, oder ob die Schallplatte es schafft weiterhin die Lebenszyklus-Standard-Kurven lügen zu strafen.

    Jedenfalls gerade erst vorhin aus dem Urlaub in Thailand Vinyl von einem US-Label in GB bestellt und nach D in die Firma schicken lassen - Japanische Ambient und New Age Music vom Label "Light In The Attic" in der limitierten blauen Version. Sowas nenne ich doch mal internationale Beziehungen!

    https://lightintheattic.net/releases...usic-1980-1990


    Prächtig!

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  14. #139
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.724
    klingt interessant!!

  15. #140
    Kinobesitzer Avatar von BergH
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Am Kamener Kreuz
    Beiträge
    2.190
    Zitat Zitat von ThePapabear Beitrag anzeigen
    Weil das Klangerlebnis dann so verwaschen war...
    Und der Sound war dann verwässert!

    Gibt es eigentlich Nassabspieler, wo man die ganze Platte reinlegt/untertaucht und die dann nass abgespielt und gewaschen wird?
    Plattenwaschmaschine hab Ich bei Gartek schon gesehen, die konnte aber noch nicht abspielen.

  16. #141
    Cineast Avatar von Gartek
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.397
    Das halte ich, ehrlich gesagt, für sinnlos, da ja die horizontale-Schwingung in der Rille für den einen Kanal und die vertikale Schwingung für den anderen Kanal ist, soweit ich informiert bin. Wenn die Nadel jetzt im Wasser schwimmt, könnte das mit dem Abspielen und vernünftig schwingen schwierig werden... War da nicht was mit unterschiedlichen Widerständen von Luft und Flüssigkeiten?

  17. #142
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    Zitat Zitat von Gartek Beitrag anzeigen
    ... da ja die horizontale-Schwingung in der Rille für den einen Kanal und die vertikale Schwingung für den anderen Kanal ist, soweit ich informiert bin. ...
    Da bist Du falsch informiert.
    Heute gebräuchlich ist nur noch die "Mikrorille / Stereorille" und die ist eine reine Flankenschrift.

    Zur Labelrichtung hin ist die Linke Kanalinformation eingeprägt, nach außen hin die rechte.
    Natürlich gibt es noch alte Scheiben die unterschiedliche Rillen verwenden, aber da muss man dann schon Fan sein und entsprechende Nadeln verwenden.

    Man kann völlig problemlos eine Scheibe komplett unter Wasser setzen und dann abspielen - kann man auch bei vielen Leuten im Web sehen die beim "cheap thrill"-Waschen ihre Platte einfach parallel gleich abspielen.

    Das ganze komplett "unter Wasser" stattfinden zu lassen macht aber sicher keinen Sinn. Die Masse des Tonarmes plus Headshell und System ist dafür nicht ausgelegt, so manch poröses Material könnte sogar schwimmen denke ich...gibt ja auch Systeme mit Holz-Body oder Holz-Headshells - die mögen das sicher nicht Von danach stattfindenden Korrosionseffekten ganz zu schweigen. Wenn man das wollte, dann könnte man aber sicher was konstruieren um das zu ermöglichen - wird dann halt etwas fummelig mit den übrigen Parametern die so als Standard gelten - VTA / Parallelität vom Tonarm zur Platte usw., aber findige Ingenieure kriegen das schon hin wenn es sein muss.

    Ich bin kein Gegner des Nass-Abspielens, aber die Platten sammeln dann gerne Dreck an, der sich mit jeder Abspielung immer weiter in die Rillen schmiegt.
    Will man die Platte dann nochmal trocken spielen, wird das meist eine nicht enden wollende Reinigungsarbeit, weil am Boden der Rille festhaftender Dreck ganz andere Adhäsionseffekte hat die ihn dort hartnäckig festhalten - da kommt keine Bürste hin, keine Absaugung ist stark genug um das raus zu lutschen, max. mit einer Ultraschall-Reinigung kommt man da zu Potte. Manche Scheiben werden auch nie wieder "normal" gebräuchlich.
    Daneben nervt (mich) einfach die zusätzliche Konstruktion, das fummelige Handling und die zusätzlichen Kosten - für einen klanglich umstrittenen/diskussionswürdigen Mehrwert.

    Nass abspielen ist so ein wenig wie "eine liebe Gewohnheit" die man sich gezielt zulegt - und dann behält.
    "Mach ich immer so..."-Personen sind da prädestiniert für.

    Was es übrigens tatsächlich gibt, sind Wannen mit Öl die den Arm aktiv bedämpfen sollen. Dazu hat der Tonarm dann einen "Ausleger", welcher in der Wanne mit dem Öl geführt wird.

    Da blüht dann aber die Voodoo-Blume ganz farbig - denn natürlich kommt es dann noch aufs Öl an... und man muss die Raumtemperatur konstant halten um die Viskosität nicht zu ändern. Und wie immer rutschen die Klangbeschreibungen dann in nicht mehr quantifizierbare Parameter ab - "es wird geschmeidiger" - gerne auch einfach das Totschlags-"Musikalischer". Also völlig subjektives Klanggeschwurbel, wie es die High-End-Branche gerne monatlich druckt.

    Liebe und Grüße
    MOS2000

  18. #143
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.307
    Höh, ich dachte 5W40 ist Mehrbereichsöl? Schade daß die optischen Schallplattenspieler erst so spät kamen und damit unbezahlbar blieben.

  19. #144
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    "Autoöl"?
    Bist Du denn des Wahnsinns fette Beute?
    Das kann nicht mal ansatzweise das leisten was die analoge, feinmechanische Abtastung als Anforderungen stellt - da darf nur ein Öl ran dessen Ketten audiophil informiert wurden, des nächtens auf einer Lichtung im Dunkelwald von frisch gegenderten Elben.

    Ernsthaft, der audiophile Krieg um solchen Tand hat übelste Auswirkungen - eigentlich für jede Art von Flüssigkeiten . Da wollen 60 oder 70 jährige plötzliche störende Moleküle im Signal hören, schwärmen aber gleichzeitig darüber wie gut doch noch ihr altes FM Radio klang.

    Das sind Diskussionen die sofort ins religiöse abdriften und bei denen sich dann Menschen, die an irgendwas glauben müssen, regelmäßig in Ihrer gesamten Weltsicht missverstanden fühlen - laut denen gibt es nämlich immer noch "Klang" den man mit unseren simplen Messinstrumenten nicht erfassen kann, und der vornehmlich durch Kabel, Alufronten oder Röhren reproduziert wird - "hörende" wissen was gemeint ist, der Mob natürlich nicht.
    Da kann man als halbwegs vernunftbegabter Mensch nur die Zähne zusammenbeißen und die Klappe halten.

    Ich spiel trocken, und dabei bleibts
    Mach ich immer so

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  20. #145
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.372
    Hierhin oder in den Autoproll Thread?
    +++ Der Luxus-Autohersteller Porsche macht aus den Reifen eines berühmten Rennwagens limitierte Schallplatten. 2017 hat der Porsche 919 Hybrid das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans zum dritten Mal in Folge gewonnen - und zum letzten Mal, denn die Marke zog sich anschließend aus dem jährlichen Racing-Event zurück. Was der Prototyp-Raser an Gummi nicht auf dem Parcours gelassen hat, kommt jetzt in Vinyl gepresst auf den Plattenteller. Zu hören gibt es eine 24-minütige Rückschau auf die Geschichte von Porsche bei Le Mans, die im Jahr 1951 beginnt. Die B-Seite ist unbespielt und soll so glatt sein, wie ein Slick-Rennreifen. Für 200 Exemplare hat das übrig gebliebene Material gereicht. Sie werden am Wochenende auf einer dafür eingerichteten Webseite versteigert. Es gibt die Doku jedoch auch frei im Stream. So ein 919 Hybrid fährt übrigens bis zu 359 Kilometer pro Stunde. Die Felgen haben ungefähr 13 Zoll. Auf die Gefahr hin, uns jetzt als komplette Mathe-Trottel zu outen: Das Vinyl dürfte also mit bis zu 5767 Umdrehungen pro Minute laufen - Angaben ohne Gewähr. Wroooom!

    https://www.visions.de/news/29668/Ne...ls-u-a#porsche

    Geändert von SaintHuck (21.02.2019 um 10:42 Uhr)

  21. #146
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.307
    Zitat Zitat von MOS2000 Beitrag anzeigen
    Das sind Diskussionen die sofort ins religiöse abdriften und bei denen sich dann Menschen, die an irgendwas glauben müssen, regelmäßig in Ihrer gesamten Weltsicht missverstanden fühlen - laut denen gibt es nämlich immer noch "Klang" den man mit unseren simplen Messinstrumenten nicht erfassen kann, und der vornehmlich durch Kabel, Alufronten oder Röhren reproduziert wird - "hörende" wissen was gemeint ist, der Mob natürlich nicht.
    Da kann man als halbwegs vernunftbegabter Mensch nur die Zähne zusammenbeißen und die Klappe halten.
    Keine Erklärung erforderlich. Ich tummel mich seit 1997 bei den Boxenbauern. Die hören Kabelklang und tauschen ihre Sicherungsautomaten aus.
    Als ich der erste war mit nem Surroundverstärler Klasse D, da war aber was los. Phasenanschnitt, das kann nicht gut klingen

  22. #147
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.724

  23. #148
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19

    Nein.

    Allerdings wäre das was:

    https://thevinylfactory.com/news/thi...set-turntable/

    Kommt jemand am Recordstoreday in Nashville oder Detroit vorbei?
    Ich nehm' minimum einen und für MFRF auch einen, wenn man denn 2 bekommt...

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  24. #149
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.724
    Ich bin zwischen 15.07. und 22.08. in den Staaten. Nashville ist da eine mögliche Option.
    Da ich aber aktuell als einzige Konstante Atlanta für hin und zurück sowie das Nightrace in Bristol habe bin ich da noch recht offen. Ne Sidemission wäre möglich!

  25. #150
    Spalter
    Threadstarter
    Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.242
    Blog-Einträge
    19
    Bringt leider nix, Recordstoreday ist ausschließlich am 13. April...
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

Ähnliche Themen

  1. Schwarze Leinwände
    Von Sasquatch im Forum Beamer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 17:55
  2. Wikileaks - Fluch oder Segen?
    Von Tyson im Forum OffTopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 08:20
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 12:30
  4. Shadow und der Fluch des Khan
    Von Guinness im Forum Blu-ray
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 11:15
  5. Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten
    Von Usul im Forum neue Filme, Trailer, Previews
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 11:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •