User Tag List

Seite 50 von 52 ErsteErste ... 404849505152 LetzteLetzte
Ergebnis 1.226 bis 1.250 von 1291

Thema: Herzeigbare Fotos, oder was wir dafür halten       

  1. #1226
    Platzanweiser Avatar von ThePapabear
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Wels, Oberösterreich
    Beiträge
    402
    Ich trau mich auch mal wieder ein Bild hier einzustellen.
    Ein Bild vom Mond? Warum macht er das? Kann ich euch sagen: Freihand mit einem Telefon gemacht!

    Einzige Bearbeitung: Verkleinerung per Paint

    IMG_20200106_164439.jpg

    Ist natürlich nicht so detailreich und ins letzte Eck scharf, wie mit einer mächtigen Spiegelreflex und einem entsprechenden Objektiv, aber selbst der Listenpreis von so einem P30 Pro ist weit unter dem, was nur der Body allein kosten dürfte, vom Objektiv fangen wir erst gar nicht an....

    Meine gute alte Olympus XZ-1 hat auf jeden Fall ziemlich ausgedient.
    "...so wie es ist, so bleibt es nicht. Und weil das so ist, wird es anders sein..." - Letzte Instanz

    Realzitat frauhansen: "...bei 230Km/h sind Lenkbewegungen nur noch Serviervorschläge."

  2. #1227
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.341
    Blog-Einträge
    19
    Ich kann ja auch mal einen kleinen Vergleich einstellen....der entfernt sich aber von "herzeigenswert"

    Als meine Frau und ich jetzt zu Sylvester in Antwerpen waren Haben wir vom MAS (Museum An De Stroom) ein sehr ähnliches Bild gemacht, sie mit dem Samsung S6, ich mit der Canon G11.
    Beide sind schon "alt" - die Canon Knipse hat eine taugliche Optik und 10 MP. Frau fotografiert bei 6 MP glaube ich...aktuellere Modelle , selbst wenn sie billiger sind - können das heute schon 2 Generationen "besser".

    Welches Bild - ohne Pixelpeeperei, also rein vom Look hier beim schnellen Blick darauf - kommt aus dem Plastiklinsen Handy, welches aus der Canon mit echter Optik?
    In den Exifs sollte nichts drinstehen, könnt Ihr Euch also sparen die Sucherei...
    Angepasst habe ich Format / Anschnitt damit beide etwas das Gleiche zeigen. Eines der Bilder war ein wenig heller, dort wurde die Helligkeit / Kontrast etwas angepasst, sonst nix - sonst nur in 1280 ausgespielt, JPG 75%, keine besondere Nachschärfung, keine Klarheit / Farbbalance oder irgendwas.
    Also ich würde da meine Hand nicht ins Feuer legen wenn ich das spontan entscheiden müsste - Chance liegt allerdings bei 50% - also relativ einfach mit einmal raten gut zu treffen.

    › MAS 01




    › MAS 02


    Und das ist der Anspruch der meiner Meinung nach für den "Knipser" gelten kann - wenn Du nicht mehr 1000 EUR drauf verwettest dass Du Handy und Kamera unterscheiden kannst, dann ist es kein Faktor mehr.
    Auf Druck gehe ich immer, weil das eben bei uns im Familienkreis die präferierte Methode zur Weitergabe ist. Auf einem TV könnte die Sippe das nicht genießen. Sie wüsste nicht mal dass das geht.
    Ich kann mir aber vorstellen, dass bei einem 4K Screen die Unterschiede dann tatsächlich sichtbar werden. Ist hier aber eben nicht "Normalität". Wenn man dann noch dicht davor hockt - doppelt auffällig.

    Wer aber hier fragt nach "allrounder Knipse" - um mal nette Bilder via Social zu schicken - oder eben für Omma nen gerahmten A4 Ausdruck zu machen, der *die kommt mit einem aktuellen Handy (in bestimmt 85% der Belichtungssituationen) hin.
    Mit nem tauglichen Stativ und ein wenig wissen um die manuelle Bedienung sogar in 95% der Fälle.

    Ansonsten gebe ich umunwunden zu - die guten Optiken machen das Bild - der Body ist in der Regel ein Verbrauchsobjekt das es bei der nächsten Generation dann in besser gibt.
    Und -ich- selbst präsentiere meine Fotos wenn Gäste da sind auch auf einem TV - aber das ist eben nicht "normal", die meisten empfinden das als "technischen overkill" - man wolle doch nur "die Bilder angucken".
    Und ich bin eben auch nicht normal. Wahrscheinlich sagen jetzt aber alle sofort - "Na sieht man doch MAS __ ist mit dem Handy gemacht"
    Dann werden eben meine Augen langsam zu schlecht - ein Segen, genau wie beim Hören benötigt man dann nix hochaufgelöstes mehr...

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  3. #1228
    Gastronomie-Mitarbeiter Avatar von Eisenwolf
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    191
    Ich würde sagen, Bild Nr. 1 ist die Canon.
    Gruß
    Wolf

  4. #1229
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.240
    Sehe ich auch so. Aber ich habe gute 60 Sekunden hin und her gescrollt und verglichen. Ich mache es an der besseren Zeichnung am obersten Sims und den Fenstern aus. Das ist im MAS02 matschiger. Aber srly .... macht imho nicht unbedingt ein schlechteren Eindruck.

  5. #1230
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.552
    Ich würde auch darauf wetten, dass Bild 1 die Canon ist
    Entscheidender Hinweis ware die klareren Strukturen der Fenster am linken Rand.

    Wenn nicht schmeiss ich meinen Krempel aus dem Fenster...

  6. #1231
    Dauergast Avatar von Donaldist
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    HH, Germany
    Beiträge
    962
    Ich stimme für MAS02 auf Handy, wegen des penetranten WW.

  7. #1232
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.341
    Blog-Einträge
    19
    So, dann will ich Euch mal nicht weiter auf die Folter spannen.
    Ihr habt allesamt verkackt - MAS 01 kommt aus dem Smartphone.
    MAS 02 kommt aus der Canon...ohne Flachs.
    @SaintHuck
    Bitte mal Adresse geben, ich stehe dann unterm Fenster...

    Noch zwei 400% Vergrößerungen aus den Originalen in Lightroom, links MAS 01 rechts MAS 02.
    Also Pixelpeeperei, die Mutti oder Omma sicher nicht macht.
    Oben jeweils die Basisinfo...4,3mm bietet die Canon gar nicht, nach unten ist dort bei 6,1 mm Schluss; außerdem die Linse korrekt als Zoom angegeben.

    Wer die dunkle Kante des Überhanges anschaut kann sehen, dass die Canon dort noch Zeichnung gefunden hat - Beim Samsung ist das "Matsch".
    Die Canon zeigt dass dort auch noch verschieden farbige rote Platten verbaut wurden.
    Außerdem haben die Platten des Hauses insgesamt auf der rechten Seite noch irgendwie mehr "Zeichnung" oder Struktur, was bei 400% Zoom eher nach JPG-Artefakten ausschaut.
    Auch sind die Übergänge der Außenplatten viel deutlicher getrennt voneinander, das Handy lässt da manche Kante arg verschwimmen.




    Bei der scharfen Seite links oben am Fenster habt Ihr Euch genau von der "Gefälligkeit" des Handy Bildes hinters Licht führen lassen, welches die Kanten in der kleinen Screen Darstellung erst mal "besser" aussehen lässt, aber wenn man das Handy Foto insgesamt noch nachschärft, dann wird das an diesen Stellen too much - Doppelkonturen wären wahrscheinlich die Folge. Beim Gitterfenster oben ist der Effekt ebenfalls augenfällig...



    Bei einer gegebenen Ausgabe-Größe "Multimedia" - 1280 Breit ist ja jetzt nicht sooo klein - lässt man sich da leider inzwischen -sehr- leicht täuschen.
    Bis DINA4 wäre der Effekt wahrscheinlich auf Print ebenfalls identisch.
    Bei einer Betrachtungssituation 50cm vor einem 4K Screen ist es sehr wahrscheinlich dann erkennbar; inwieweit dies den Standard darstellt muss jeder mit sich ausmachen. Wenn dem so ist hat man natürlich keine Alternative zur richtigen Optik.
    Zur Erinnerung nochmal - meine Frau verwendet bei Ihrer Uralt-Handy-Möhre nicht mal die höchste Auflösung die Ihr theoretisch zur Verfügung stehen würde - Plus: mit einer guten Kamera App könnte man sicher in puncto automatischer Scharfzeichnung in den Phone-JPGs noch bessere Ergebnisse erzielen.
    Gibt inzwischen ja genug Handys die Raw-Formate anbieten und damit auch eine nachgelagerte Bea viel besser ermöglichen. Insgesamt sprechen wir hier von Freihand-Knips-Bildern, wie sie bei einem typischen Urlaubs-Trip entstehen. Also keine Extreme.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  8. #1233
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.341
    Blog-Einträge
    19
    Hier habe ich nochmal einen Nachtrag zur Printgröße angehängt.
    Das Handyfoto wäre bei 220 dpi ein vollformatiges DINA4. Das ist dicke ausreichend für scharfe Prints, die man ja zudem auch nicht immer komplett auf eine Seite aufzieht.
    Bei 300 dpi hat man ein schönes Format, ohne dass man die Auflösung der Ursprungsdatei verändern müsste.

    In dem 100% Vergrößerungsausschnitt sieht man zudem auch noch mal den Effekt bei Scharfzeichnung, den ich hier jetzt absichtlich leicht übertrieben nachträglich noch reingerechnet habe.
    Zwischen Mauerwerk und Fensterfläche sowie am Geländer im Fenster entstehen dann Doppelkonturen.
    Aber selbst das würde ein Print "verzeihen", weil man den im Verhältnis ebenfalls nicht vor die Augen hält wie bei einem Computerscreen mit Zoom-Möglichkeit.



    Ich bleibe daher dabei - für den*die Reisende*n oder Schnappschüssler reicht ein modernes Handy mit tauglicher Cam allemal aus.
    Ein Fotokurs um die Möglichkeiten kennenzulernen bringt mehr, und das gesparte Geld für die Kamera kann man in passenden Urlaubsfreuden anlegen.

    Die Auflösung mit der die Holde fotografiert habe ich auch nochmal nachgerechnet - sie nutzt tatsächlich nur 6 MP von den theoretisch möglichen 16 MP der Hauptkamera des S6, sie hätte also in puncto Auflösung noch eine Reserve nach oben mit dem Faktor 2,666.
    Sie nutzt ein sehr breites Format eben lieber und hat so besser passende Daten die sie gleich irgendwo verwenden kann ohne die Empfänger mit Daten in 3-5 MB Größe zuzubomben.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  9. #1234
    Gastronomie-Mitarbeiter Avatar von Eisenwolf
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    191
    ...So kann man sich irren... aber ich kann mich natürlich rausreden, da ich vom Fotografieren null Ahnung habe.

    SaintHuck bekommt meine Adresse, weil wir ja keine Umweltsünder sind, und ich gerne bereit bin, sein Equipment zu "recyclen".
    Geändert von Eisenwolf (08.01.2020 um 08:31 Uhr)
    Gruß
    Wolf

  10. #1235
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.240
    Zitat Zitat von MOS2000 Beitrag anzeigen
    ch bleibe daher dabei - für den*die Reisende*n oder Schnappschüssler reicht ein modernes Handy mit tauglicher Cam allemal aus.
    Meine Rede. Im 'was für eine Kamera'-Thread habe ich das auch postuliert. Wenn dann noch wenig bis kein Verständnis für Licht oder Technik vorhanden ist, holt fast jede 100 Euro Handylinse mehr raus, mittels KI und Automatiken.

  11. #1236
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.438
    Ich gebe zu, auch ich habe den Unterschied nicht gesehen. Aber beide Bilder sind für mich leicht unscharf.
    Was ich eigentlich erwarte / erhoffe sind solche Details wie im folgenden Bild. Z.B. der Pullover hat eine Webstruktur
    Und die kann ich sowohl auf dem Handy als auch auf dem PC Schirm sehen ohne hereinzuzoomen.

    DSC02643.jpg

  12. #1237
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.240
    Das ist ja auch ein Profi Shot mit guter Ausleuchtung und vom Stativ. Und das soll ein Handy unter schlechten Lichtbedingungen aus der Hand besser können?

  13. #1238
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.438
    Danke, aber das ist meine 400 Euro APSC-Knipse mit 70 Euro Blitz und Wozi-Lampe vor nem Bettlaken. Aus der Hand bei 1/125 sec.
    Abgesehen davon, habe ich nicht gefordert, daß Handys das besser können .
    Geändert von Sasquatch (08.01.2020 um 21:07 Uhr)

  14. #1239
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.341
    Blog-Einträge
    19
    Sorry, aber als Bildvergleich ist das nonsens - stell den Pulliträger mal 30m weit weg, fotografier dann mit 15-20 mm WW, und dann stell das Foto nochmal ein und wir sprechen darüber inwieweit man die Webstruktur noch sieht.
    Das Foto in Deinem Beispiel macht jede Hobbyknipse so, dass man im Gewebe die Struktur deutlich erkennen wird. Wenn man fähig ist das Bild ohne physische Verwacklung einzufangen.

    Ich sage ja nicht dass die MAS Bilder irgendeine Perfektion vermitteln sollen, aber dafür dass das Teil 10 Stockwerke hat und das Geländer oben geschätzt 35 bis 40m weit weg ist, dazu noch mit ner 1/30 aus der Hand geschossen - finde ich das sogar ganz schön scharf, selbst die Schiefer Artige Oberfläche der Außenplatten wird noch abgebildet. Mit der D800 und dem 70-200 könnte ich natürlich noch die Typenbezeichnung vom Fensterhersteller erkennen wenn irgendwo eine drauf sein sollte.
    Genau das gleiche bei der Bahnhofdecke - kleb Deinen Filius oben unter das Deckenlicht und mach ein Vergleichsbild

    Wenn der persönliche Anspruch mit dem Ergebnis aus der Handycam nicht vereinbar ist, dann ist das natürlich nicht sinnvoll für Dich. Aber als Vergleich mit meinem Foto ist das keine Grundlage. Ebensowenig wie das für einen Urlaubsstrandknipser ein Argument wäre. Finde ich jedenfalls. Von meiner Seite ist dann auch alles quasi gesagt. Einen Konsens erreichen wir ohnehin nicht, und das muss ja auch bei solchen Diskussionen gar nicht sein. No hard feelings...jeder muss halt seine Ausgabesituation im Kopf haben.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  15. #1240
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.438
    Es tur mir Leid, daß ich kein direktes, mit einem Handy aufgenommenes Vergleichsbild zur Verfügung hatte und meines nur zur illustrierenden Unterstützung nutzen wollte um rüberzubringen was ich meine.
    Es tut mir Leid, daß ich nicht wusste, daß es für mich keine freie Motivwahl gibt.
    Es kommt nicht wieder vor.

  16. #1241
    Kinobesitzer Avatar von SaintHuck
    Registriert seit
    16.02.2011
    Ort
    Alsdorf bei Aachen
    Beiträge
    2.552
    @MOS2000 @Eisenwolf
    Bei meinem alten Krempel lohnt die Anreise nicht wirkich

  17. #1242
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.341
    Blog-Einträge
    19
    Entscheiden wir wenn der Kram erstmal rausgeworfen wurde....zur Not gibt's ne Currywurst dafür Oder 2 Pudding Teilchen.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  18. #1243
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.879
    Hab mich mal mit Dronen-Panoramen versucht.

    Leider hatte ich die Ausrichtung nicht gen Alpen sondern gen Hinterland... schade
    Angehängte Grafiken

  19. #1244
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.341
    Blog-Einträge
    19
    Schick - nur die Ausleuchtung des Himmels direkt an der Horizontkante ist irgendwie ein wenig "fleckig". So als würden da große Scheinwerfer stehen die nach oben leuchten...
    Macht das teil das Pano automatisch, so wie bei Cellphones? Oder schwenkt man einfach rüber und sagt hinterher einer Videosequenz "mach mal Pano draus..."?

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  20. #1245
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.879
    Ja und nein... Die Standardsoftware macht das nicht.. aber es gibt ne alternative Software zum steuern der Drone. Die kann das.
    Aber die muss erst mal auf den Controller drauf... war die erste Hürde.

    Dann rauf auf 500m und alles hübsch eingestellt. Die Drone geht dann im Kreis herum und bewegt jeweils die Kamera nach oben und unten und macht Einzelbilder.
    Dann wieder ein par Grad weier und wieder Kamera rauf/runter.
    Am Eende haste etwa 60 RAW Files auf der SD Karte.
    Die habe ich dann mit PTGui pro zusammen stitchen lassen.

    Da der Himmel aber leider an dem Tag so gar keine Refferenzpunkte zugelassen hat und die Sonne volles Rohr überbelichtet war habe ich das ganze nach Photoshop exportiert und (82GB) und habe dort den leeren Fleck den PTGui nicht stitchen konnte mt Himmel retuschiert.

  21. #1246
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.879
    Heute hab ich mich dem Stum gestellt... oder vielmehr ich war draussen als er noh nicht da war

    Charlottes Tello konnte da schon nix mehr flegen, aber mit der Mavic gings noch gut.


    Ist die Burg "Hohenklingen" in Stein am Rhein hier um ie Ecke.
    Angehängte Grafiken

  22. #1247
    Gastronomie-Mitarbeiter
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    108
    Sturm war ja doch da, wie die Bäume am unteren Rand zeigen

  23. #1248
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.240
    Stehst du da auf dem runden "Kreisel" rechts an der Burg?

  24. #1249
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.879
    Wenn man Bild 2 von 2 bertrachtet sieht das echt so aus... isses aber nich. Es gibt mehrere Arten das Bild darzustellen in dem Tool Wobei mir nicht alle wirklich klar sind.

  25. #1250
    Platzanweiser Avatar von bongobong
    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    385
    Im Wald auf Rügen.


    Gruß
    Dirk
    Angehängte Grafiken

404849505152 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 10:13
  2. Denon, Yamaha...Pioneer, oder was?
    Von diark im Forum A/V-Receiver
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 13:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •