User Tag List

Seite 49 von 50 ErsteErste ... 3947484950 LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.225 von 1242

Thema: Herzeigbare Fotos, oder was wir dafür halten       

  1. #1201
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    Abseits vom Technik-Talk - Bild...

    • Sonnenblume



    Nikon D800 – AF-S Micro NIKKOR 60mm 1:2.8 G ED – ƒ/11 – 3 sek – ISO 50
    ©2019 sunflower_detail_0100 by MOS 2000, auf Flickr
    -------------






    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  2. #1202
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Hast du'n Makroglas oder ist das auch mit Tubes möglich?

  3. #1203
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Maiskogel in Österreich. Sony a6k, Sigma 30 mm F1.4, stitched in LR.

    DSC01169-HDR.jpg

  4. #1204
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    Zitat Zitat von Sasquatch Beitrag anzeigen
    Hast du'n Makroglas .... ?
    Linse steht unterm Bild...ist auch "nur" ein Crop aus einem Gesamtbild...aber bei 36MP geht das eben ganz gut
    Liebe und Grüße
    MOS2000

  5. #1205
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.156
    3 Sekunden Belichtung bei 2.8 ist schon krass, aber was will man sonst machen, um die Tiefenschärfe hinzubekommen.

  6. #1206
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Naja, wenn der feine Herr unbedingt ISO 50 braucht... Wahrscheinlich hält er das auch noch von Hand

  7. #1207
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.156
    Zitat Zitat von Sasquatch Beitrag anzeigen
    Naja, wenn der feine Herr unbedingt ISO 50 braucht... Wahrscheinlich hält er das auch noch von Hand
    Chuck Norris hat bei MOS angefragt, ob er ihm beibringen kann, solch eine ruhige Hand für die "Schüsse" hinzubekommen

  8. #1208
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    Da ihr es erwähnt...die Einstellung der Parameter war in der Tat ein etwas extremer Test.
    Gemacht bei Blende 11 - scheiß auf Beugungsunschärfe - und die ISO 50 wollte ich bezüglich Rauschen testen. Chuck Norris hat nicht angefragt - das Mittel für die ruhige Hand gibt es schon seit Anbeginn der Fotografie - es heißt “Stativ“ in Verbindung mit Auslöseverzögerung und Spiegelvorauslösung.
    Die Sonnenblume steht auf unserem Esstisch. Da war das alles easy.

    Liebe und Grüße
    MOS2000

  9. #1209
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Da haste Recht, Spiegel sind quasi der Urahn der modernen Fotographie

  10. #1210
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    Hi zsaam,
    hier mal ein paar Eindrücke von den Pyrogames 2019 in Ferropolis...
    Is ne krasse Veranstaltung! Drei Feuerwerkshows, welche quasi "gegeneinander" antreten.
    Die Ferropolis-Kulisse passt einfach sooo geil dazu!












    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Angehängte Grafiken
    Geändert von MOS2000 (16.09.2019 um 16:07 Uhr)
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  11. #1211
    Gastronomie-Mitarbeiter
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    101
    Sieht super aus
    Ich frage mich gerade, ob meine Augen das auch so gut hingekriegt hätten?

  12. #1212
    Cineast Avatar von Gartek
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.429
    Das dritte wäre ein cooles Puzzle-Motiv.

  13. #1213
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    @kookie
    Was meinst Du? Dass die Fotos realistischer Abbilden als die eigenen Augen - wohl kaum.
    Die langen Belichtungszeiten fangen natürlich manchen Schweif "länger" ein als er optisch tatsächlich dauert - aber in der Realität ist das alles noch viel fetter.
    Vor allem wenn's dabei noch musiziert, knallt und stinkt

    Eigentlich ist die einzige Herausforderung dabei die Schärfe auf die Entfernung und die Dunkelheit gut hin zu kriegen - dann einfach sowas wie Blende 14 und 8 Sek.
    ISO natürlich möglichst klein von wegen dem Gerausche. Da bietet mir meine D800 zwei Einstellungen "unter 100" - Ich glaube das sind ISO 50 und 71.
    Bei Interesse kann ich die EXIFs nochmal drunter texten.

    Ausschnitt ist auch ein Faktor, aber da Feuerwerke ziemlich "groß" sind ist eigentlich klar, dass man da eher was weitwinkliges dabei haben sollte.
    BEA ist hier fast überhaupt nicht erfolgt...nur den Ausschnitt ein wenig zurechtgetrimmt damit unten am Boden kein Pöbel zu sehen ist.
    War ganz cool, dass mich keiner wegen des ganzen Equipments angemacht hat beim Einlass.
    Der Bagger links unten ist geschätzt so 150m lang - damit man von den Dimensionen eine Vorstellung hat...

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  14. #1214
    Gastronomie-Mitarbeiter
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    101
    Das Foto als Momentaufnahme zeigt den beschränkten Bereich, den der Fotograf ausgewählt hat, also fokussiert.
    Die Augen sind immer abgelenkt, und um die Uhrzeit spielt dann auch noch der Alkohol und das Alter mit

  15. #1215
    Kinobesitzer Avatar von frauhansen
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.785
    heute Abend, aus der Hand mit dem Handy ohne zusätzliche Filter



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Bestell über diesen Link bei Amazon und unterstütze das Board
    Denon 4308A in 9.1 mit LGS10 + LGP20, Velodyne SPL-12R und Panasonic PT-AE6000
    Zitat von Gartek
    Ich kann immer nur einen gleichzeitig fahren lassen.

    hansens US-Reise-Blog

  16. #1216
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    @frauhansen
    Ich weiß ja nicht genau warum das Bild herzeigenswert sein soll, wenn ich ehrlich bin
    Aber genug der unreflektierten, Kritik - lieber wieder eigenes zur Verfügung stellen...

    -------------
    › 01



    -------------
    › 02



    -------------
    › 03

    Technisch eher unperfekt, aber muss auch mal reichen - Mut zum ausgefressenen Highlkight sag ich nur.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Angehängte Grafiken
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  17. #1217
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Na da schau her, der MOS hat Aberrationen

  18. #1218
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    Joa - wie geschriem - technisch nicht perfekt - aber für ne fast 10 Jahre alte Kompaktknipse schon ziemlich ordentlich.
    Hatte im Urlaub diesmal nicht das große Besteck bei.
    Bei dieser Belichtungssituation sind Aberrationsartefakte sehr wahrscheinlich, weil der Himmel außen wegbrennt damit die Decke noch Durchzeichnung hat. Wäre der große Freumd dabei gewesen böte sich ein HDR hier perfekt an. Ohne lebe ich mit den Fehlern und hampel auch nicht rum um sie in LR zu korrigieren.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  19. #1219
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.156
    02 - GEFÄLLT sehr!!! Schatten sind eh geil

    Und die Deckensituation finde ich gar nicht schlecht. Das Wichtige ist gut belichtet. Ich kann die ganzen HDR Pics nicht mehr sehen. Ich mag es eigentlich, wenn unwichtige Teile absaufen oder ausfressen. Retro eben. Knisternde Platten waren ja auch schon verpönt ..

  20. #1220
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Jaja, Generation Instagram
    Mir fehlt a weng die Schärfe.
    Ich muss aber auch sagen, mir fehlt jegliches Verständnis, warum die aktuellen Handykameras so hoch gelobt werden. Mein Nokia 7.2 zum Beispiel produziert nur Schrott. Und dabei bin ich nichtmal ein verwöhnter Vollformater...

  21. #1221
    Spalter Avatar von MOS2000
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.280
    Blog-Einträge
    19
    Die Schärfe fehlt? Hmmm, das stimmt mich nachdenklich. Denn die fehlt -mir- jetzt in dem Deckenbild am allerwenigsten. In der Originalauflösung kann man erkennen, dass Dreck in der Deckenlampe/-luke liegt...und der Eingangsbreich des Antwerpener Bahnhofs hat in der Höhe geschätzt 30-40m.
    ich habs halt mal wieder Boardfreundlich runtergerechnet auf 1440er Breite - klar bleiben da ein paar Pixel auf der Strecke. Schlimmster nerv Faktor ist das Rauschen - denn die Uralt-Knipse fängt schon ab 200 damit an und ab 800 sind die Bilder quasi unbrauchbar.

    Zu den aktuellen Handycams...Bild 1 ist übrigens ein Handyshot...Samsung S6 - etwa 4 Jahre alt, also weit entfernt von aktuellen Modellen. Die können -alles- viel besser als dieses alte Teil - meine Frau fotografiert noch nicht mal mit der nativen Chip-Auflösung, weil ihr die Bilder da zu groß werden
    Trotzdem würde ich behaupten dass ich dieses Motiv problemlos auf Postergröße blasen könnte, und eine erkleckliche Anzahl Leute übrig bleibt, welche das für einen Shot aus einer "richtigen Kamera" halten.

    Wir hatten die Diskussion ja schon so ein bisschen bei den Gesprächen wo Member nach tauglichen Knipsen gesucht haben.
    Ich persönlich finde die "Qualität" der Bilder von Handys auch oft unterirdisch, erst recht wenn das Licht weniger wird, aber andererseits produzieren sie Ergebnisse die ohne Probleme für jedes ziemlich großformatige Fotobuch ausreichen.
    Schwiegermutti reicht es zu sehen dass die Augen ihrer Tochter immer noch grün sind, sie muss nicht wissen dass an dem Tag im rechten Auge 2 Äderchen geplatzt waren und eine Wimper ein wenig zu lang war.

    Wenn man auf einem 27 / 30 Zoll Monitor Bilder bearbeitet und mit der Nase vielleicht 50 oder 60 cm entfernt davor hängt, dann die Bilder auf 100% zoomt - dann sieht man (fast) immer dass es Handy Bilder sind.
    Ausgedruckt auf einem 20x20 Fotobuch erkennt das niemand (gewisse Extreme außen vor gelassen).

    Die Erwartungshaltung hat sich so unfassbar verschoben, weil man inzwischen gewöhnt ist immer riesigere Bilder im Netz zu sehen - man meint fast, dass Analog-Fotografie die früher zu Urlaubszeiten üblich war eigentlich technisch unmöglich war...alles immer komplett unscharf.
    Aber nein - man hat es eben nur auf 10x13 angeschaut und konnte gar nicht auf die Suche gehen - nach dem einzelnen Pixel, das eine Fläche vielleicht nicht zu 100% sauber erscheinen lässt. Es hat gereicht Omma, Oppa, das Meer und das Handtuch zu erkennen.
    Heute will jeder wissen aus welchem Material das Handtuch besteht.

    Damit aus einem Handy taugliche Bilder kommen muss man ebenso eine taugliche App bemühen, nach den Standard-Regeln vorgehen und bei wenig Licht ein Stativ parat haben - die Parameter von Hand setzen.
    Den typischen "Brei" produzieren die meist nur, weil sie davon ausgehen, dass auf Displaygröße eines Smartphones genug übrig bleibt um ein "taugliches" Bild zu sehen. Daher wird bei den Automatiken der ISO Wert einfach auf 1600 und höher geblasen und dann rauscht und "klumpt" es, weil selbst dann ja noch effektive Belichtungszeiten von 1/10tel oder 1/6tel übrig bleiben und das wird eben immer noch "unscharf" aus der Hand. Im Umkehrschluss ist es umso Erstaunlicher, dass aus den Dingern selbst bei solchen Situationen noch "Bilder" rauskommen. Auf den Ergebnissen meiner DSLR sieht man dann meist nur eine undefinierte und verwischte Farb-Matsch-Schliere
    Ein Huawei P30 liefert Foto-Ergebnisse die problemlos jede Hochglanz-Zeitschrift füllen können - wenn man damit umgehen kann. Obstfon ebenso.
    Man muss sich aber von all den Automatiken verabschieden um da was rauszuholen - Schärfe, Kontrast und Sättigung fahren alle Handy-Cams zu hoch, damit auch wirklich immer ein Bild-Wow-Effekt entsteht.

    Eigentlich habe ich die "richtigen" Kameras nur noch weil ich Spaß daran habe die Extreme auszuloten - effektiv benötigen tue ich die Pixelauflösung nicht.
    Da gilt nach wie vor, dass 6 - 8 MP eigentlich ausreichen um eine 50x50 Kopie quasi perfekt drucken zu können, zumindest so gut, dass den Unterschied kaum jemand bemerken wird.
    Aber wie oft mache ich große (>50cm) Prints im Jahr? Na, vielleicht 2 oder 3 - dann noch ein oder zwei Fotobücher in max A4. Aber auch nie auf speziellen "Metallic-Baryt-Ultrafein" Papieren, sondern klassisch - matt. Sowas verzeiht

    Das ganze Equipment hat in seinen effektiven Möglichkeiten die benötigten Grundbedingungen längst um den Faktor 5 bis 10 überholt. Der Mensch dahinter ist so ziemlich der Gleiche geblieben. Keine Technik ersetzt das fotografische sehen - und wer hochwertig, schnell und flexibel fotografieren will, der*die bekommt mit einem aktuellen Handy ein Tool das wahrlich unfassbare Möglichkeiten eröffnet. "Normale" Menschen interessieren sich für Fotografie allerdings in der Regel nur 2 mal (wirklich) in ihrem Leben: 1. Hochzeit 2. Kinder. Danach isses meist wieder egal....
    Wenn Donaldist seine Jets ablichtet, dann wäre ein Handy sicherlich nicht das korrekte Tool. Aber der ist ja auch nicht normal

    Wer professioneller Fotojournalist ist sieht das alles natürlich (zu recht) anders.
    Wer den neuen Pirelli Kalender als Auftrag fotografiert auch. Und auch zu recht.
    Da sehe ich aber weder mich noch irgendwen von Euch.

    Liebe und Grüße
    MOS2000
    Essential in our lifetime and irresistible in our touch,
    the great spirits proclaim that
    capitalism is indeed organized crime and we are all the victims.

  22. #1222
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Hossa, Danke für deine heftige Antwort. Das wollte ich jetzt eigentlich gar nicht ernötigen Und Dank meiner 2 Hosenscheisser (im Sinne des Wortes) werde ich das auch weder qaulitativ noch längentechnisch adäquat erwidern können.

    Interessant ist schonmal, daß Du dich immer wieder auf die Druckbarkeit beziehst. Ich schaue Bilder tatsächlich (und leider) nur noch auf einem 4K-Monitor bei 50 cm Abstand an. Vermutlich schonmal der erste Fehler
    Zumindest beeinflusst das die von Dir angesprochene Erwartungshaltung schonmal sehr.
    Dann kommt erschwerend noch obendrauf, daß ich mich als Techniker mit den künstlerischen Aspekten von Bildern eh sehr schwer tue. Als Knipsender und als Betrachtender. Das bedeutet nicht, daß ich als Pixelpeeper erstmal reinzoome und nach Fehlern suche, sondern das ist tatsächlich auch etwas Unbewusstes.

    Ein ganz großer Aha-Effekt vor etwa 2,5 Jahren war für mich die Erkenntnis wie groß die Rolle des Objekivs ist. Gedanklich nur auf dem Body konzentriert hab ich mich dann mit einem Zoom bestückt und ungläubig festgestellt, daß die Rauhfaser auf der Rauhfaser fehlt.

    Ich hab dann mal im manuellen Modus, aber ohne weitere Ansprüche meine vorhandenen Objektive verglichen. 2 davon sind Festbrennweite (rate welche) und wusste ab dann - das isses und so sollen alle Bilder sein. Leider gelingt das auch nicht immer

    Sigma 30 mm.JPG

    Sigma 60 mm.JPG (hier war die Leiter zu kurz )

    Sony Zoom bei 30 mm.JPG

    Tamron Zoom bei 30 mm.JPG

  23. #1223
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.156
    Zitat Zitat von Sasquatch Beitrag anzeigen
    2 davon sind Festbrennweite (rate welche)
    Nicht das Sony, und nicht das Tamron ? Das Sigma würd ich tippen.

  24. #1224
    Cineast Avatar von Sasquatch
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.376
    Ah Mist, ich hab Zoom in den Dateinamen mit drin stehen

  25. #1225
    Cineast Avatar von JPK
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.156
    Zitat Zitat von Sasquatch Beitrag anzeigen
    Ah Mist, ich hab Zoom in den Dateinamen mit drin stehen
    LOL - nee - kein shice - echt nur nach der Qualität geschaut und nicht auf die Nomenklatur.

3947484950 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 11:13
  2. Denon, Yamaha...Pioneer, oder was?
    Von diark im Forum A/V-Receiver
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 14:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •